New Ireland Province

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
New Ireland
Flagge von New Ireland
Geographie
Staat: Papua-Neuguinea
Gewässer: Pazifischer Ozean
Inseln: 149
Geographische Lage: 3° S, 152° O-3.3763888888889151.99027777778Koordinaten: 3° S, 152° O
Basisdaten
Fläche: 9600 km²
Einwohner: 150.000
Bevölkerungsdichte: 16 Einw./km²
Hauptstadt: Kavieng
Lagekarte
Salomonen Australien Indonesien Enga Province Jiwaka Province Western Highlands Province Chimbu Province Hela Province Southern Highlands Province Eastern Highlands Province Port Moresby Western Province (Papua-Neuguinea) Sandaun Province East Sepik Province Madang Province Morobe Province Oro Province Central Province (Papua-Neuguinea) Gulf Province (Papua-Neuguinea) Milne Bay Province Bougainville (autonome Region) Manus Province New Ireland Province West New Britain Province East New Britain ProvinceNew Ireland in Papua New Guinea.svg
Über dieses Bild

New Ireland Province ist eine der 21 Provinzen von Papua-Neuguinea und liegt im Bismarck-Archipel. Sie umfasst 149 Inseln, deren größte Neuirland ist (ehemals Neumecklenburg), die der Provinz ihren Namen gab.

Die New Ireland-Provinz (NIP) umfasst 9600 km² und zählte im Jahre 2000 rund 120.000 Einwohner (etwa 12 Einwohner pro km²).[1] Ihre Hauptstadt ist Kavieng am nördlichen Kap der Hauptinsel Neuirland mit 12.000 Einwohnern. Neben Neuirland mit 8650 km² gibt es zwei etwas größere Inseln: Lavongai (ehemals Neuhannover) mit 1191 km² und dem Hauptort Umbukul, und die dünn besiedelte Mussau-Insel im Norden der Provinz, die zu den St.-Matthias-Inseln gehört. Zur New Ireland Province gehören ferner die kleinen Inselgruppen der Tabar-Inseln und die Lihir-Inseln auf der nordöstlich-pazifischen Seite, sowie die Tingyon-Gruppe und die Insel Dyaul auf der südwestlichen Seite in der Bismarck-See. Auf der Vulkaninsel Niolam (Lihir) befindet sich eine Goldmine, die eines der größten Goldvorkommen der Welt besitzt.

Distrikte und LLGs[Bearbeiten]

Karte der Provinz New Ireland

Die Provinz New Ireland ist in zwei Distrikte unterteilt. Jeder Distrikt besteht aus einem oder mehreren „Gebieten auf lokaler Verwaltungsebene“, Local Level Government (LLG) Areas, die in Rural (ländliche) oder Urban (städtische) LLGs unterschieden werden.[2]

Distrikt Verwaltungszentrum Bezeichnung der LLG-Gebiete
Kavieng Distrikt Kavieng Kavieng Urban
Lavongai Rural
Murat Rural
Tikana Rural
Namatanai Distrikt Namatanai Konoagil Rural
Namatanai Rural
Nimamar Rural
Sentral Niu Ailan Rural
Tanir Rural

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: New Ireland (Neuirland) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Malanggan-Holzschnitzereien von Neuirland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Uli-Figuren von Neuirland – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Südseeabteilung in Ethnological Museum, Berlin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volkszählung 2000: Population by Province, PNG, 2000 Census. In: A Tourism Guide to Papua New Guinea. Papua New Guinea Business Directory. Abgerufen am 1. August 2013.
  2. Behördenseite: National Statistical Office of Papua New Guinea. Port Moresby. Abgerufen am 1. August 2013. Info: Ohne Informationswert, da keine frei zugänglichen Daten angeboten werden!