New Norfolk (Tasmanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
New Norfolk
New Norfolk from Pulpit Rock Lookout crop.jpg
New Norfolk vom Pulipit Rock Aussichtspunkt
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Tasmania.svg Tasmanien
Koordinaten: 42° 47′ S, 147° 4′ O-42.782777777778147.05944444444Koordinaten: 42° 47′ S, 147° 4′ O
 
Einwohner: 5.543 (2011) [1]
 
Zeitzone: ACST (UTC+9:30)
Postleitzahl: 7140
LGA: Derwent Valley Municipality
New Norfolk (Tasmanien)
New Norfolk
New Norfolk

New Norfolk ist eine Stadt am Derwent River im Südosten Tasmaniens in Australien. Sie liegt 35 km nordwestlich von Hobart am Lyell Highway.

Die Pioniere, die die Stadt besiedelten, kamen 1808 von der Norfolkinsel. Sie bearbeiteten das landwirtschaftlich ertragsreiche Gebiet um diese Stadt und ab 1860 pflanzten Hopfen an, der bald in einer beachtlichen Menge geerntet werden konnte.

Die erste Straße, die Hobart mit New Norfolk verband, wurde 1818 gebaut. Die erste Eisenbahn erreichte die Stadt im Jahre 1887. 1827 wurde das New Norfolk Insane Asylum errichtet, das spätere Royal Derwent Hospital, das für die nächsten 173 Jahren die größte Institution für geistig Behinderte in Tasmanien war. Für einige Jahre nach 1848 war New Norfolk das Exil des Führers der irischen Nation Terence MacManus, der sich im Cottage „The Grange“ aufhielt, das heute noch steht. Später verband sich MacManus mit dem irischen Rebellen William Smith O’Brien.

Während der 1940er Jahre wurde eine Mühle zur Herstellung von Zeitungspapier bei Boyer errichtet, die die Industrieentwicklung der Region vorantrieb. Die Eisenbahnlinie wurde ab jener Zeit von der Derwent Valley Railway betrieben.

Töchter und Söhne der Stadt[Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]

 Commons: New Norfolk, Tasmania – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: New Norfolk (Urban Centre/Locality) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 17. April 2014.