New Prog

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: * Entwicklung, genauere Stilbeschreibung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

New Prog (manchmal auch Nu Prog oder Post-Prog genannt) ist die Bezeichnung eines Musikstils, den aktuelle alternative Rockbands in Verbindung mit Elementen des Progressive Rocks entwickelt haben. Dieser Stil ist vom Prog Rock beeinflusst, wie zum Beispiel Pink Floyd oder Yes, hat aber auch eigene Merkmale wie zum Beispiel die Benutzung digitaler Verzerrungen und von subtilen Techno-Elementen.

Zu diesen Bands zählt man:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Mars Volta. Entertainment Weekly. 5. September 2005. Abgerufen am 18. Januar 2012.
  2. Coheed and Cambria. Entertainment Weekly. Abgerufen am 18. Januar 2011.
  3. Doves transcend Manchester rock history to make some of their own. Eye Weekly. June 13, 2002. Abgerufen am 11. August 2007.
  4. Mew. Guardian Unlimited. July 29, 2005. Abgerufen am 11. August 2007.
  5. a b My journey into sound. Guardian Unlimited. September 7, 2001. Abgerufen am 11. August 2007.
  6. Prog rock? Just say yes. Times Online. January 28, 2006. Abgerufen am 11. August 2007.
  7. There's Nothing Progressive About It. Pop Matters. 21 July, 2004. Abgerufen am 11. August 2007.
  8. Pure Reason Revolution - The Intention Craft. Music OMH. Abgerufen am 11. August 2007.