New Tricks – Die Krimispezialisten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel New Tricks – Die Krimispezialisten
Originaltitel New Tricks
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2003
Produktions-
unternehmen
Wall to Wall Television
Länge 60 Minuten
Episoden 83+ in 10 Staffeln
Genre Krimiserie
Idee Nigel McCrery, Roy Mitchell
Musik Dennis Waterman
Erstausstrahlung 27. März 2003 auf BBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
6. Februar 2005 auf ZDF
Besetzung

New Tricks – Die Krimispezialisten (Originaltitel: New Tricks) ist eine britische Krimiserie der BBC aus dem Jahr 2003, in der es um eine neu gegründete Spezialeinheit von Scotland Yard namens UCOS (Unsolved Crime and Open Case Squad) geht, die sich mit ungelösten Fällen (Cold Cases) beschäftigt.

Inhalt[Bearbeiten]

Chefin der Abteilung ist Detective Superintendent Sandra Pullman (Amanda Redman), die als Karrierefrau hier „geparkt“ wird, nachdem sie landesweite Medienproteste durch die Erschießung eines Hundes im Rahmen einer Geiselbefreiung ausgelöst hat.

Als Untergebene werden ihr drei inzwischen pensionierte ehemalige Kriminalbeamte zugeteilt:

  • Ex Detective Chief Superintendent Jack Halford (James Bolam), ihr ehemaliger Chef und Mentor, der (meist nur am im heimischen Garten befindlichen Grab) mit seiner verstorbenen Frau spricht
  • Ex Detective Inspector Brian Lane (Alun Armstrong), ein Mann mit phänomenalem Gedächtnis (Spitzname „Memory Lane“) und der Begabung, aus verstaubten Akten minimale Details zutage zu fördern, die für die Aufklärung des Falles oft entscheidend sind. Lane wurde in den vorzeitigen Ruhestand geschickt, nachdem ein Verhafteter unter seiner Aufsicht verstorben ist und leidet seitdem an verschiedensten Neurosen und sonstigen psychischen Auffälligkeiten (nicht zuletzt einer Neigung, sich eher wie ein Obdachloser zu kleiden)
  • Ex Detective Sergeant Gerry Standing (Dennis Waterman, auch in Deutschland bekannt aus den Serien Die Füchse und Der Aufpasser), einst einer der gefürchtetsten Kriminalisten von Scotland Yard, dem sein lockerer Umgang mit Kriminellen, die einen Großteil seines Bekanntenkreises ausmachen, seinerzeit zum Verhängnis wurde, da er nach Korruptionsvorwürfen den Dienst quittieren musste. Standing ist darüber hinaus ein Frauenheld, der dreimal verheiratet war und es schafft, zu seinen drei Ex-Frauen ein gutes Verhältnis zu haben

Produktion und Veröffentlichung[Bearbeiten]

Die Serie wird seit 2003 von der BBC und Wall to Wall Television produziert. Wie bereits bei Der Aufpasser singt Dennis Waterman auch für diese Serie den Titelsong. Der Soundtrack stammt von Steve Edis.

In Großbritannien sind inzwischen neun Staffeln der Serie bei BBC gesendet worden, welche auch alle in der Originalversion auf DVD veröffentlicht worden. Die zehnte Staffel wird seit Juli 2013 ausgestrahlt. Im ZDF ist bisher nur die Pilotfolge der ersten Staffel synchronisiert am 6. Februar 2005 gezeigt worden. Seit September 2013 zeigt der Sender Servus TV die Serie in Österreich und Deutschland.[1] Außerdem erfolgte eine Ausstrahlung in Finnland.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. New Tricks - Die Krimispezialisten. In: Servus TV. 2013. Abgerufen am 12. Januar 2014.