New York Film Critics Circle Award/Beste Kamera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

New York Film Critics Circle Award: Beste Kamera

Gewinner des New York Film Critics Circle Award in der Kategorie Beste Kamera (Best Cinematographer).

Am erfolgreichsten in dieser Kategorie war der australische Kameramann Christopher Doyle, der den Preis bisher dreimal gewinnen konnte. Neumal gelang es der Filmkritikervereinigung vorab den Oscar-Gewinner zu präsentieren, zuletzt 2008 geschehen mit dem Sieg des Briten Anthony Dod Mantle (Slumdog Millionär). 2009 konnte sich mit Christian Berger (Das weiße Band – Eine deutsche Kindergeschichte) erstmals ein Kameramann aus dem deutschsprachigen Raum in die Siegerliste eintragen. Der Sieg einer Kamerafrau blieb bisher aus.

Die Jahreszahlen der Tabelle nennen die bewerteten Filmjahre, die Preisverleihungen fanden jeweils im Folgejahr statt.

Jahr Preisträger Filmtitel Deutscher Titel
1980 Ghislain Cloquet*
Geoffrey Unsworth*
Tess Tess
1981 David Watkin Chariots of Fire Die Stunde des Siegers
1982 Néstor Almendros Sophie’s Choice Sophies Entscheidung
1983 Gordon Willis Zelig Zelig
1984 Chris Menges* The Killing Fields The Killing Fields – Schreiendes Land
1985 David Watkin* Out of Africa Jenseits von Afrika
1986 Tony Pierce-Roberts A Room with a View Zimmer mit Aussicht
1987 Vittorio Storaro* The Last Emperor Der letzte Kaiser
1988 Henri Alekan Der Himmel über Berlin Der Himmel über Berlin
1989 Ernest R. Dickerson Do the Right Thing Do the Right Thing
1990 Vittorio Storaro The Sheltering Sky Himmel über der Wüste
1991 Roger Deakins Barton Fink Barton Fink
1992 Jean Lépine The Player The Player
1993 Janusz Kamiński* Schindler’s List Schindlers Liste
1994 Stefan Czapsky Ed Wood Ed Wood
1995 Lü Yue 摇呀摇,摇到外婆橋 (Yáo a yáo, yáo dào wàipó qiáo) Shanghai Serenade
1996 Robby Müller Breaking the Waves
Dead Man
Breaking the Waves
Dead Man
1997 Roger Deakins Kundun Kundun
1998 John Toll The Thin Red Line Der schmale Grat
1999 Freddie Francis The Straight Story Eine wahre Geschichte – The Straight Story
2000 Peter Pau* 臥虎藏龍 (Wòhǔ Cánglóng) Tiger & Dragon
2001 Christopher Doyle
Pin Bing Lee
花樣年華 (Huāyàng niánhuá) In the Mood for Love
2002 Edward Lachman Far from Heaven Dem Himmel so fern
2003 Harris Savides Elephant
Gerry
Elephant
Gerry
2004 Christopher Doyle 英雄 (Yīngxióng) Hero
2005 Christopher Doyle
Pung-Leung Kwan
Yiu-Fai Lai
2046 2046
2006 Guillermo Navarro* El laberinto del fauno Pans Labyrinth
2007 Robert Elswit* There Will Be Blood There Will Be Blood
2008 Anthony Dod Mantle* Slumdog Millionaire Slumdog Millionär
2009 Christian Berger Das weiße Band – Eine deutsche Kindergeschichte Das weiße Band – Eine deutsche Kindergeschichte
2010 Matthew Libatique Black Swan Black Swan
2011 Emmanuel Lubezki The Tree of Life The Tree of Life
2012 Greig Fraser Zero Dark Thirty Zero Dark Thirty
2013 Bruno Delbonnel Inside Llewyn Davis Inside Llewyn Davis
2014 Darius Khondji The Immigrant nicht bekannt

* = Kameraleute, deren Arbeit später mit dem Oscar für die Beste Kamera gewürdigt wurde