New Zealand Football Championship 2009/10

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die sechste Ausgabe der New Zealand Football Championship begann mit dem ersten Ligaspieltag am 1. November 2009 und endete am 25. April 2010 mit dem Finalspiel. Meister wurde Waitakere United.

Saison[Bearbeiten]

Wie immer beherrschten vor allem Auckland City und Waitakere United die Meisterschaft. Auch Wellington qualifizierte sich erfolgreich für die Play-Offs wie schon in der Vorsaison. Einzige Überraschungen waren, dass YoungHeart Manawatu nur auf Platz sieben landete und der Letzte der Saison 2008/09, Canterbury United, den Sprung in die Play-Offs schaffte.

Modus[Bearbeiten]

Wie schon 2008/2009 bestand die Gruppenphase aus Hin- und Rückspiel, sodass jede Mannschaft am Ende 14 Spiele bestritten hatte. Die vier besten Teams qualifizierten sich für die Play-Offs, die ebenfalls in Hin- und Rückspiel ausgetragen werden.

Tabelle[Bearbeiten]

Team Sp S U N Tore Tordiff. Punkte
1. Auckland City FC (M) 14 9 4 1 33:13 +20 31
2. Waitakere United 14 9 2 3 31:22 +9 29
3. Team Wellington 14 7 0 7 22:24 -2 21
4. Canterbury United 14 5 3 6 23:16 +7 18
5. Otago United FC 14 5 3 6 16:22 -6 18
6. YoungHeart Manawatu 14 4 4 6 19:24 -5 16
7. Hawke's Bay United FC 14 4 3 7 18:27 -9 15
8. Waikato FC 14 3 1 10 19:33 -14 10


für die Play-Offs und OFC Champions League qualifiziert - für die Play-Offs qualifiziert (M) Meister 2008/09

Play-Offs[Bearbeiten]

Halbfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele fanden am 4. April 2010 statt, die Rückspiele am 11. April 2010. Die Überraschung des Turniers machte Canterbury United perfekt, indem die Mannschaft den amtierenden Meister Neuseelands mit einem 3:0-Sieg im Rückspiel aus dem Turnier warf. Somit stand Canterbury zum zweiten Mal im Finale der New Zealand Football Championship.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Canterbury United 4:2 Auckland City FC 1:2 3:0
Team Wellington 4:4 Waitakere United 3:2 1:2

Finale[Bearbeiten]

Das Finale fand am 24. April im Fred Taylor Park statt, dem Stadion von Waitakere United. Trotz eines frühen Führungstreffers von Canterbury konnte Waitakere das Spiel mit 3:1 gewinnen und wurde damit zum zweiten Mal nach 2007/08 Meister.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Waitakere United see off brave Canterbury to claim NZFC crown