New Zealand State Highway 3

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/NZ-S
State Highway SH3 in Neuseeland
New Zealand State Highway 3
Karte
Verlauf der S 3
Basisdaten
Betreiber: New Zealand Transport Agency
Straßenbeginn: Hamilton
(37° 48′ S, 175° 17′ O-37.80814175.28027)
Straßenende: Woodville
(40° 20′ S, 175° 52′ O-40.33713175.86671)
Gesamtlänge: 489 km

Regions:

Tunnel am Nordende der Awakino Gorge. Ein weiterer kurzer Tunnel befindet sich nahe dem Gipfel des Mount Messenger
Tunnel am Nordende der Awakino Gorge. Ein weiterer kurzer Tunnel befindet sich nahe dem Gipfel des Mount Messenger

Der State Highway 3 (SH 3) ist ein neuseeländischer State Highway. Er war einer der ehemals acht nationalen State Highways. Die 489 km lange Straße bedient die Westküste der Nordinsel Neuseelands und verbindet den State Highway 1 und den State Highway 2. Die Kilometrierung verläuft von Nord nach Süd.

Der SH 3 ist sowohl in den Städten als auch im ländlichen Raum zum größten Teil eine Straße mit einem Fahrstreifen pro Fahrtrichtung mit Kreuzungen und Grundstückszufahrten, entspricht also etwa einer Bundesstraße/Hauptstrasse.

Strecke[Bearbeiten]

Die Straße verlässt in Hamilton den SH 1 und verläuft anfänglich südwärts durch landwirtschaftlich genutzte Flächen und durchquert dabei Te Awamutu. Teile dieses Streckenabschnittes sind zu einer vierspurigen Schnellstraße ausgebaut. Von Otorohanga folgt die Straße dem Tal des Waipa River nach Te Kuiti. Kurz danach zweigt der New Zealand State Highway 3 nach Südosten ab. Danach wendet sich der SH 3 nach Südwesten und durchquert dünn besiedeltes Farmland, überquert mehrere Bergrücken um dann der Awakino Gorge Richtung Küste zu folgen. In Eight Miles Junction, elf Kilometer nach Te Kuiti, führt der SH 4 vom SH 3 Richtung Süden. Die Schnellstraße folgt nun der Küste der North Taranaki Bight. Am Tongaporoutu River wendet die Straße in das Landesinnere, um Küstenklippen zu umgehen. Sie erklimmt den Mount Messenger und steigt dann durch Flusstäler wieder an die Küste nahe Urenui ab.

Kurz nach Brixton zweigt der 15,6 km lange SH 3a ab, der anstatt über New Plymouth direkt nach Süden führt und in Inglewood wieder auf den SH 3 trifft. Dann erreicht die Straße New Plymouth, Dort schwenkt sie scharf nach Süden in das Landesinnere. Der SH 45 folgt weiter der Küste und umfährt den Mount Taranaki im Westen. Die SH 3 führt östlich am Mount Taranaki vorbei über Inglewood, Stratford und Eltham nach Hawera an der South Taranaki Bight.

Von Hawera aus folgt die Straße der Küste der South Taranaki Bight in südöstliche Richtung bis nach Patea und Wanganui. Bei Bulls trifft sie erneut auf den SH 1. Beide verlaufen nun über sechs Kilometer gemeinsam und überqueren den Rangitikei River nach Sanson. Hier verläuft der Highway 3 nach Südosten Richtung Palmerston North. Nach der Überquerung des Manawatu River folgt die Strecke dessen Südufer durch die Manawatu Gorge bis zu ihrem Endpunkt, der Verbindung mit dem State Highway 2 bei Woodville in der Wairarapa.

Die beiden Streckenabschnitte durch die Schluchten Awakino Gorge und Manawatu Gorge sind bei starkem Regen gelegentlich wegen Erdrutschen und Felssturz geschlossen.

Der Bau einer Umgehungsstrecke um Bell Block, eine Satellitenstadt von New Plymouth, begann 2007.

Wichtige Anschlussstellen[Bearbeiten]

Distrikt Ort km Verbindung nach Anmerkungen
Hamilton City Melville 0 State Highway 1 NZ.svg SH 1/Thermal Explorer Highway nördlich
(Kahikatea Drive)
Auckland
SH 3 beginnt
(Ohaupo Road)
Krankenhaus Waikato
1 State Highway 3 NZ.svg SH 3
(Normandy Ave)
Stadtzentrum von Hamilton, Rotorua
zum State Highway 1 NZ.svg SH 1/Thermal Explorer Highway südlich
Waipa-Distrikt Hamilton Airport State Highway 21 NZ.svg SH 21
(Airport Road)
Flughafen, Mystery Creek Events Centre
Otorohanga-Distrikt Otorohanga State Highway 31 NZ.svgState Highway 39 NZ.svg SH 31/SH 39
(Te Kanawa Street)
Kawhia, Ngaruawahia
Alternativstrecke nach Auckland, umgeht Hamilton
Waitomo-Distrikt Hangatiki State Highway 37 NZ.svg SH 37
(Waitomo Caves Road)
Waitomo Caves
Te Kuiti State Highway 30 NZ.svg SH 30
(Awakino Road)
Rotorua, Taupo
Eight Mile Junction State Highway 4 NZ.svg SH 4
Taumarunui, National Park
New Plymouth District Brixton State Highway 3a NZ.svg SH 3A
(Mountain Road)
Inglewood, Wanganui
Alternative Route zur Southern Taranaki, umgeht New Plymouth
New Plymouth State Highway 44 NZ.svg SH 44
(Eliot Street)
Port
State Highway 45 NZ.svg SH 45
(Leach Street/Courtenay Street)
City Centre, Opunake
Inglewood State Highway 3a NZ.svg SH 3A
(Rata Street)
Hamilton
Alternativstrecke nach Hamilton, umgeht New Plymouth
Stratford-Distrikt Stratford State Highway 43 NZ.svg SH 43
(Regan Street)
Taumarunui
South-Taranaki-Distrikt Hawera State Highway 45 NZ.svg SH 45
(Surf Highway)
Opunake
Wanganui District Wanganui Whanganui River
Putiki State Highway 4 NZ.svg SH 4
(Putiki Drive)
City Centre, National Park
Rangitikei-Distrikt Bulls State Highway 1 NZ.svg SH 1
(High Street)
Taupo
gemeinsamer Verlauf SH 1/SH 3 beginnt
Rangitikei River
Manawatu-Distrikt
Sanson State Highway 1 NZ.svg SH 1
(Wellington Road)
Wellington
gemeinsamer Verlauf SH 1/SH 3 endet
Newbury 468 State Highway 54 NZ.svg SH 54
(Kairanga Bunnythorpe Road)
Feilding
Palmerston North City Ashhurst 488 Manawatu River
State Highway 57 NZ.svg SH 57
(Fitzherbert East Road)
Levin
Tararua-Distrikt 495 Manawatu River
Woodville 500 State Highway 2 NZ.svg SH 2/Classic NZ Wine Trail nördlich
(Vogel Street)
Napier
SH 3 endet
State Highway 2 NZ.svg SH 2/Classic NZ Wine Trail südlich
(McLean Street)
Masterton, Wellington
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing