Newark-on-Trent

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Newark-on-Trent
Marktplatz von Newark on Trent
Marktplatz von Newark on Trent
Newark-on-Trent (England)
Newark-on-Trent
Newark-on-Trent

53.0746-0.80340000000001Koordinaten: 53° 4′ N, 0° 48′ W

Basisdaten
Landesteil England
Shire county Nottinghamshire
Zeremonielle Grafschaft Nottinghamshire
Bevölkerung 53.746 (Stand: 2001)
Verwaltung
Post town NEWARK
Postleitzahlen­abschnitt NG24
Vorwahl 01636
Website: www.newark.gov.uk

Newark-on-Trent ist eine Stadt im Osten Englands, heute zu Nottinghamshire gehörig, früher zu Lincolnshire. Im Jahre 2001 hatte sie 25.376 Einwohner, zusammen mit dem eng verwachsenen Nachbarort Balderton 35.674.

Newark Castle

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort entstand an einer Stelle, wo die Römerstraße Fosse Way den Fluss Trent berührt. Er wurde erstmals 664 erwähnt und im Domesday Book werden Bürger als seine Einwohner genannt. Im 12. Jahrhundert ließen die Bischöfe von Lincoln die Burg Newark Castle und eine Brücke über den Trent bauen. 1549 ging die Stadt aus dem Besitz des Bischofs in den der Krone über. 1673 wurde sie Borough (Wahlkreis) mit zwei Abgeordneten im Unterhaus. Im 19. Jahrhundert entstanden Landmaschinen- und Zuckerindustrie.

Lage in Nottinghamshire

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Um den großen Marktplatz stehen zahlreiche alte Gebäude, insbesondere die Maria-Magdalenenkirche aus dem 14. Jahrhundert (einige Teile älter), eine der größten Pfarrkirchen Englands.
  • Newark Castle wurde nach der Belagerung Newarks im englischen Bürgerkrieg zerstört. König John I starb 1216 im Südturm der Burg.

Museen[Bearbeiten]

  • Town Hall Museum im Rathaus
  • Newark Air Museum im Nachbarort Winthorpe

Partnerstädte[Bearbeiten]

Die Stadt Newark in New Jersey (USA) wurde von Auswanderern aus dem englischen Newark gegründet.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Newark-on-Trent – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien