Newport (Maine)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Newport
Newport (Maine)
Newport
Newport
Lage in Maine
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Maine
County:

Penobscot County

Koordinaten: 44° 50′ N, 69° 16′ W44.835277777778-69.27444444444463Koordinaten: 44° 50′ N, 69° 16′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 3275 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 42,9 Einwohner je km²
Fläche: 95,8 km² (ca. 37 mi²)
davon 76,4 km² (ca. 29 mi²) Land
Höhe: 63 m
Postleitzahl: 04953
Vorwahl: +1 207
FIPS:

26-49100

GNIS-ID: 572149
Website: www.newportmaine.net
Bürgermeister: Jim Ricker (Town Manager)

Newport ist eine Stadt im US-Bundesstaat Maine in den Vereinigten Staaten von Amerika. Sie liegt im Penobscot County. Die Bevölkerung zum Zeitpunkt der Volkszählung des Jahres 2010 betrug 3.275 Einwohner.

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprünglich war die Region von Abenaki-Indianern bewohnt. Fisch und Wild stellten von jeher die Lebensgrundlage dar.

Die ersten Weißen, die in das Gebiet des heutigen Newport kamen, waren Jäger und Fischer, die sich den Sommer über dort aufhielten. Die erste dauerhafte Ansiedlung wurde 1804 gegründet. Die Jagd und der Fischfang waren anfangs die wichtigsten Erwerbsquellen.

Als Newport 1814 offiziell gegründet wurde, hatte es über 100 Einwohner. Im Laufe der Zeit entwickelte sich eine breiter gefächerte Wirtschaft. Newport wurde durch Lebensmittel- und Textilindustrie und seinen Bahnhof bis 1900 zu einem Unterzentrum in der Region.

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Heute gibt es deutlich mehr Arbeitsplätze im Dienstleistungssektor als im produzierenden Gewerbe. Auf Grund der Konzentration an Betrieben des Einzelhandels und der Gastronomie und an Banken usw. hat Newport heute den Rang eines wirtschaftlichen Unterzentrums.

Verkehr[Bearbeiten]

Newport liegt an der Interstate 95. Touristen nutzen die Abfahrt Newport, um Gebiete im Norden Maines (z. B. um den Moosehead Lake) zu erreichen, wovon Newport vor allem während der Sommermonate profitiert.