Nia Vardalos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nia Vardalos (2004)

Antonia Eugenia "Nia" Vardalos (griechisch: Αντωνία Ευγενία "Νία" Βαρδάλου) (* 24. September 1962 in Winnipeg, Manitoba) ist eine griechisch-kanadische Schauspielerin.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Vardalos' Karriere als Schauspielerin begann in den 1990er Jahren. In ihrem ersten Film No Experience Necessary spielte sie 1996 mit. Ab Ende der 1990er Jahre wirkte sie in zahlreichen Fernsehserien als Darstellerin mit. Bekannt wurde sie durch ihre Hauptrolle im Film My Big Fat Greek Wedding – Hochzeit auf griechisch, für den sie auch das autobiographische Drehbuch schrieb. Für den Film wurde sie 2003 in der Kategorie Best Writing, Screenplay Written Directly for the Screen für den Oscar nominiert. Sie spielte die Hauptrolle in der gleichnamigen Comedy-Serie. In der Komödie Connie und Carla (2004) übernahm sie neben Toni Collette eine der Hauptrollen, außerdem schrieb sie das Drehbuch.

Für den Film Larry Crowne (2011) schrieb sie zusammen mit Tom Hanks das Drehbuch.

Privatleben[Bearbeiten]

Seit 1993 ist sie mit dem Schauspieler Ian Gomez verheiratet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Schauspielerin[Bearbeiten]

Drehbuchautorin[Bearbeiten]

Produzentin[Bearbeiten]

  • 2003: My Big Fat Greek Life (Fernsehserie)
  • 2004: Connie und Carla (Connie and Carla)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nia Vardalos – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien