Nicholson River (Victoria)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicholson River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Blick nach Süden auf den Fluss von der Bockbrücke der East-Gippsland-Eisenbahnlinie

Blick nach Süden auf den Fluss von der Bockbrücke der East-Gippsland-Eisenbahnlinie

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Victoria (Australien)
Flusssystem Latrobe River
Abfluss über Nicholson River (Victoria) → Gippsland-Seen → Bass-Straße
Quelle Angora Range (Australische Alpen)
37° 26′ 17″ S, 147° 29′ 48″ O-37.4381721147.496539
Mündung Lake King-37.843333333333147.735277777781Koordinaten: 37° 50′ 36″ S, 147° 44′ 7″ O
37° 50′ 36″ S, 147° 44′ 7″ O-37.843333333333147.735277777781
Mündungshöhe mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 72,5 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Kleinstädte Nicholson

Vorlage:Infobox Fluss/Veraltet

Blick nach Norden auf die Bockbrücke der East-Gippsland-Eisenbahnlinie über den Nicholson River

Der Nicholson River ist ein Fluss im Osten von Gippsland im australischen Bundesstaat Victoria. Sein Einzugsgebiet liegt zwischen denen des Mitchell River und des Tambo River[1]. Der Fluss ist 72,5 km lang[2].

Die Quelle liegt in der Angora Range (auf der Westseite des Mount Baidhead) in den Vorbergen der australischen Alpen westlich Ensay[3]. Er fließt in südöstlicher Richtung durch die Kleinstadt Nicholson und mündet in den Lake King, einen der Gippsland-Seen[1].

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nicholson River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Vicroads Country Street Directory of Victoria. Royal Automobile Club of Victoria (2000). ISSN 1329-5284
  2. Nicholson / Tambo Catchments. East Gippsland Catchment Management Authority
  3. 8423 Omeo, Victoria, Topographic Map. National Topographic Maps. Commonwealth of Australia (1982)