Nickelodeon Spieltag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Nickelodeon Spieltag (engl. Nickelodeon's Worldwide Day of Play) ist ein jährliches Event des internationalen Kindersenders Nickelodeon, welches seit 2004 jedes Jahr einmal ausgestrahlt wird. Beim Nickelodeon Spieltag wird über 6 Stunden hinweg das Programm unterbrochen und die Kinder dazu aufgerufen, den Fernseher auszuschalten, rauszugehen und zu spielen. In den USA fand der Nickelodeon Spieltag zum ersten mal am 2. Oktober 2004 statt.

Der Spieltag in Deutschland und Österreich[Bearbeiten]

In Deutschland fand der Nickelodeon Spieltag erstmals am 28. Mai 2010, zum zweiten Mal am 9. Juni 2011 und zum dritten Mal am 1. Juni 2012 unter dem Motto Nickelodeon Mach Mit! statt. 2010 war geplant, den ganzen Tag das Programm von Nickelodeon Deutschland abzuschalten (von 6:00 - 20:15 Uhr), jedoch entschied man sich, nur 6 Stunden nicht zu senden.

Am 30. Juni 2010, am 29. Juni 2011 und am 1. Juni 2012 fand der Nickelodeon Spieltag auch bei Nickelodeon Austria statt.

Am 12. Juni 2013 fand der Nickelodeon Spieltag 2013 sowohl bei Nickelodeon Deutschland als auch Nickelodeon Austria statt.

Am 1. August 2014 findet der Nickelodeon Spieltag zum fünften Mal auf Nickelodeon Deutschland und Nickelodeon Austria statt. Zum ersten Mal soll zudem das Online-Angebot in diesem Zeitraum eingeschränkt werden.[1]

Logos[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Was sonst noch in der Medienbranche passiert

Weblinks[Bearbeiten]