Nicki Sørensen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicki Sørensen Straßenradsport
Nicki Sørensen im dänischen Meistertrikot bei der Tour Down Under 2009
Nicki Sørensen im dänischen Meistertrikot bei der Tour Down Under 2009
zur Person
Geburtsdatum 14. Mai 1975
Nation DanemarkDänemark Dänemark
zum Team
Aktuelles Team Tinkoff-Saxo
Disziplin Straße
Funktion Fahrer
Team(s)
1999
2000
2001-
Team Chicky World
Team Fakta
Tinkoff-Saxo
Wichtigste Erfolge

Dänischer Meister Dänischer Meister - Straßenrennen 2003, 2008, 2010, 2011
eine Etappe Vuelta a España 2005
eine Etappe Tour de France 2009

Infobox zuletzt aktualisiert: 20. Juli 2012

Nicki Sørensen (* 14. Mai 1975 in Herning) ist ein dänischer Radrennfahrer, der vier mal dänischer Meister wurde und je eine Etappe der Tour de France und Vuelta a España gewann.

Karriere[Bearbeiten]

Nicki Sørensen wurde 1999 Profi beim Team Chicky World Profi. Nach einigen Siegen bei kleineren Rennen und einer Zwischenstation beim Tem Fakta wechselte er 2001 zum Team CSC (inzwischen Tinkoff-Saxo) von Bjarne Riis. Mit dieser Mannschaft nahm er zwischen 2001 und 2012 zehn mal an der Tour de France teil. Er unterstützte dabei als Helfer seine Teamkapitäne, wie z.B. Ivan Basso. Seine beste individuelle Platzierung war der 20. Rang bei der Tour de France 2002. Nachdem er im Jahr 2005 Sørensen einen Etappensieg bei der Vuelta a España erzielte, gewann er am 16. Juli 2009 nach einem geglückten Ausreißversuch die 12. Etappe der Tour de France als Solist.[1] Außerdem konnte er insgesamt vier Mal den dänischen Meistertitel im Straßenrennen gewinnen. Er nahm in den Jahren2000, 2004, 2008 und 2012 an den Straßenrennen der Olympischen Sommerspiele teil. Sein bestes Ergebnis war 2008 der 25. Platz.

Erfolge[Bearbeiten]

1999
2000
2003
  • Dänischer Meister Dänischer Meister - Straßenrennen
2005
2008
2009
2010
2011
2012

Grand Tour-Platzierungen[Bearbeiten]

Grand Tour 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014
Pink jersey Giro - - - - - 77 - 34 - 72 - - - -
Yellow jersey Tour 49 20 44 88 71 - - 118 31 155 95 99 - -
red jersey Vuelta - - 87 - 38 28 - - - - 120 155 100

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. radsport-news.com vom 16. Juli 2009:Sörensen triumphiert am Tag der Ausreißer