Nico Neidhart

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Nico Neidhart
Spielerinformationen
Geburtstag 27. September 1994
Geburtsort FlensburgDeutschland
Größe 176 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
2000–2010
2010–2013
VfB Oldenburg
VfL Osnabrück
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2012–2013
2012–2013
2013–
VfL Osnabrück II
VfL Osnabrück
FC Schalke 04 II
7 (2)
2 (0)
22 (2)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013/14

Nico Neidhart (* 27. September 1994 in Flensburg) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Der Sohn des Fußballtrainers und -spielers Christian Neidhart spielte zunächst für den VfB Oldenburg. 2010 wechselte er zum VfL Osnabrück. Er wurde zunächst in den Jugendmannschaften eingesetzt. Ab Frühjahr 2012 spielte er auch für die zweite Osnabrücker Mannschaft. Im Juli 2012 stand er erstmals im Kader der ersten Mannschaft und am 25. August 2012 hatte er gegen die Stuttgarter Kickers sein Drittliga-Debüt.[1] Am 28. Mai 2013 gab der FC Schalke 04 die Verpflichtung von Neidhart für die zweite Mannschaft bekannt.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Neidhart, Nico - Kicker Online
  2. Dreizehn Neuzugänge für U23

Weblinks[Bearbeiten]