Nicolás Osorno

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nicolás Osorno war ein nicaraguanischer Politiker der konservativen Partei und übernahm interimsmäßig für 5 Tage die Aufgaben des im Amt verstorbenen Präsidenten Evaristo Carazo. Danach bestimmte die Nationalversammlung den Senator Roberto Sacasa zum Präsidenten von Nicaragua.

Vorgänger Amt Nachfolger
Evaristo Carazo Präsident von Nicaragua
1. August 18895. August 1889
Roberto Sacasa