Nicola Ransom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nicola Ransom (* 23. Juli 1971 in London) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Im Alter von 14 Jahren zog Nicola Ransom nach Xanten am Niederrhein. Nach einem Schulbesuch an der Marienschule Xanten legte sie ihr Abitur am Stiftsgymnasium Xanten ab. Später machte sie im Theaterstudio Friederichstraße in Berlin ihre Schauspielausbildung. Da sie die englische Sprache genauso gut beherrscht wie die deutsche, spielte sie nicht nur in vielen deutschen Filmen und Theaterstücken mit, sondern drehte ebenso Filme oder spielte Theater in englischer Sprache.

Durch diverse Workshops wie zum Beispiel einen Hollywood Acting Workshop in Los Angeles und regelmäßige Workshops an der Internationalen Filmschule in Köln bei M.K. Lewis (Scene Study, Masterclass) bildete sich Ransom in ihrem Beruf ständig weiter.

Größerem Publikum wurde Ransom vor allem durch die Hauptrolle der Katy Neubauer in der ersten deutschen Telenovela Bianca – Wege zum Glück bekannt. In Julia – Wege zum Glück hatte sie eine weitere Rolle als Katy Wellinghoff.

Ransom lebt in Berlin und ist seit August 2006 mit Schauspielkollege Moritz Lindbergh verheiratet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Theater (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1994 bis 1997: Mecklenburgisches Landestheater Parchim (mehrere Hauptrollen)
  • 1997 bis 1998: Platypus-Theater Berlin
  • 1998: Reformhaus Berlin
  • 1999: Theater am Halleschen Ufer Berlin
  • 1999 bis 2000: Schloßparktheater Berlin
  • 2001: Tribüne Berlin
  • 2002: Friends of Italian Opera Berlin
  • 2007: Komödie am Kurfürstendamm Berlin (in: Die Grönholm-Methode)
  • 2008: Komödie am Kurfürstendamm Berlin (in: Boeing Boeing)
  • 2009: Theater am Kurfürstendamm Berlin (in: 39 Stufen)
  • 2012: Komödie am Kurfürstendamm Berlin (in: Fettes Schwein)

Weblinks[Bearbeiten]