Niederbröl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

50.9030555555567.6058333333333245Koordinaten: 50° 54′ 11″ N, 7° 36′ 21″ O

Niederbröl
Gemeinde Nümbrecht
Höhe: 245 m ü. NN
Einwohner: 208 (28. Aug. 2010)
Postleitzahl: 51588
Vorwahl: 02293
Karte

Lage in der Gemeinde

Niederbröl ist ein Ortsteil von Nümbrecht im Oberbergischen Kreis im südlichen Nordrhein-Westfalen innerhalb des Regierungsbezirks Köln.

Lage und Beschreibung[Bearbeiten]

Der Ort liegt in Luftlinie rund 4,1 km vom Ortszentrum von Nümbrecht entfernt.

Geschichte[Bearbeiten]

Erstnennung[Bearbeiten]

1447 wurde der Ort das erste Mal urkundlich erwähnt und zwar „Rechnung des Rentmeisters Joh. van Flamersfelt[1] Schreibweise der Erstnennung: Broille

Bus und Bahnverbindungen[Bearbeiten]

Linienbus[Bearbeiten]

Haltestelle Niederbröl:

  • 312 Waldbröl - Nümbrecht - Homburg/Bröl - Bielstein - Ründeroth (OVAG, Werktagsverkehr, bedingter Samstagsverkehr)

Quellen[Bearbeiten]

  1. Klaus Pampus: Urkundliche Erstnennungen oberbergischer Orte. Gummersbach 1998, ISBN 3-88265-206-3