Niederfrequenz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Niederfrequenz (NF) (engl. Audio frequency, AF) ist eine technische Bezeichnung für periodische Vorgänge (wie z. B. Schwingungen oder Wellen) mit einer Frequenz zwischen 3 Hz und 30 kHz. Für bestimmte Schwingungsarten ist Niederfrequenz enger definiert.

  1. der Frequenzbereich der hörbaren Schallwellen reicht von 16 bis 20.000 Hz und wird auch als Tonfrequenz bezeichnet.
  2. im elektromagnetischen Spektrum reicht Niederfrequenz von 3 Hz bis 30 kHz und ist auf die Frequenzbänder ELF, SLF, ULF und VLF verteilt, wobei letzteres auch Längstwelle oder Myriameterwellen genannt wird.

Beispiele[Bearbeiten]

HiFi-Lautsprecher decken einen Frequenzbereich von etwa 30 Hz bis 20.000 Hz ab. Die normale menschliche Stimme liegt in den Grundtönen zwischen etwa 250 Hz und 1.100 Hz, Gitarrenmusik reicht von etwa 60 Hz bis 2.000 Hz.

Normfrequenzen für akustische Messungen nach DIN 45401 oder DIN ISO 266:1997 sind festgelegte Frequenzen, bei denen Messungen auf den Gebieten der Akustik und Elektroakustik durchgeführt werden sollen.

Abgrenzung[Bearbeiten]

  • Töne unterhalb 16 Hz bezeichnet man als Infraschall.
  • Töne oberhalb von etwa 20 kHz werden als Ultraschall bezeichnet.
  • Bei elektromagnetischen Schwingungen und Wellen werden über 30 kHz liegende Frequenzen allgemein als Hochfrequenz bezeichnet.
  • Der englische Ausdruck "low frequency" (LF) heißt zwar übersetzt "Niederfrequenz", meint aber den Langwellenbereich (LW) von 30 kHz bis 300 kHz. Er bezieht sich also ausschließlich auf ein Frequenzband der elektromagnetischen Wellen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]