Niederkorn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Niederkorn (Begriffsklärung) aufgeführt.
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Niederkorn, auch Niedercorn (Nidderkuer auf Luxemburgisch), ist eine Ortschaft der Gemeinde Differdingen im Kanton Esch-Uelzecht in Luxemburg. 2005 hatte der Ort 5400 Einwohner. Nachbargemeinden sind Sassenheim, Petingen und Käerjeng.

Der Ort hat seinen Namen vom Fluss Korn. In der Nähe liegt der Giele Botter, vormals ein Tagebaugebiet und heute ein Biotop.

Der Fußballverein des Ortes, der FC Progrès Niederkorn, ist mehrfacher Luxemburgischer Meister und Pokalsieger.

Aus dem Ort stammen der Fußballer Victor Nurenberg und der Autor Paul Katow.

Der Ortskern soll neu angelegt werden. Die erste der insgesamt vier geplanten Bauphasen wird Juni 2010 beginnen und Juli 2011 beendet sein.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Un „face-lifting“ nécessaire. Tageblatt. Zeitung fir Lëtzebuerg, 13. Januar 2010.