Niederländische Davis-Cup-Mannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Niederlande
Flag of the Netherlands.svg
Kapitän Jan Siemerink
Aktuelles ITF-Ranking 25
Statistik
Erste Teilnahme 1920
Davis-Cup-Teilnahmen 85
davon in Weltgruppe 17
Bestes Ergebnis HF (2001)
Ewige Bilanz 66:83
Erfolgreichste Spieler
Meiste Siege gesamt Hendrik Timmer (43)
Meiste Einzelsiege Hendrik Timmer (32)
Meiste Doppelsiege Paul Haarhuis (16)
Bestes Doppel Jacco Eltingh / Paul Haarhuis (7)
Meiste Teilnahmen Paul Haarhuis (27)
Meiste Jahre Paul Haarhuis (16)
Letzte Aktualisierung der Infobox: 1. März 2012

Die Niederländische Davis-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft der Niederlande. Der Davis Cup ist der wichtigste Wettbewerb für Nationalmannschaften im Herren-Tennis, analog zum Fed Cup bei den Damen.

Geschichte[Bearbeiten]

1920 nahm die Niederlande erstmals am Davis Cup teil. Das beste Ergebnis erzielten sie 2001, als sie bis ins Halbfinale vorrücken konnten. Dort unterlag das Team jedoch dem späteren Sieger Frankreich knapp mit 2:3. Die meisten Siege für die niederländische Mannschaft konnte Hendrik Timmer mit 43 Erfolgen verbuchen, davon 32 im Einzel. Rekordspieler ist Paul Haarhuis mit 27 Partien innerhalb von 16 Jahren.

Aktuelles Team[Bearbeiten]

Folgende Spieler bislang während des Davis Cups 2012 für ihr Land an:

Siehe auch[Bearbeiten]

Niederländische Fed-Cup-Mannschaft

Weblinks[Bearbeiten]