Niezdara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Niezdara
Niezdara führt kein Wappen
Niezdara (Polen)
Niezdara
Niezdara
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Schlesien
Landkreis: Tarnogórski
Gmina: Ożarowice
Geographische Lage: 50° 27′ N, 19° 0′ O50.44944444444418.993888888889Koordinaten: 50° 26′ 58″ N, 18° 59′ 38″ O
Höhe: 300 m n.p.m
Einwohner: 548 (30.06.2012[1])
Postleitzahl: 42-624
Telefonvorwahl: (+48) 032
Kfz-Kennzeichen: STA
Wirtschaft und Verkehr
Straße: Droga krajowa 78
Nächster int. Flughafen: Flughafen Katowice
Verwaltung (Stand: 2009)
Ortsvorsteher: Barbara Kubica



Niezdara ist ein Dorf im Powiat Tarnogórski in der Woiwodschaft Schlesien, Polen. Es gehört zur Gmina Ożarowice.[2]

Zwischen 1954 und 1972 war das Dorf Teil der Gromada Tąpkowice und von 1975–1998 gehörte es zur Woiwodschaft Kattowitz.[3][4]

Geographie[Bearbeiten]

Niezdara liegt am Nordrand der Oberschlesischen Platte, am Nordrand des Staubecken Kozłowa Góra. Der Ort liegt ca. 21 km nördlich von Katowice und ca. 11 km östlich der Kreisstadt Tarnowskie Góry. Durch den Ort fließt der Fluß Brynica.

Verkehr[Bearbeiten]

Ortseingangsschild von Niezdara

Die Ortschaft liegt direkt an der Droga krajowa 78 (Tarnowskie Góry-Siewierz).

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Webseite der Gemeinde Ożarowice (polnisch abgerufen am 22. Mai 2014)
  2. Biuletyn Informaji Publicznej (polnisch)
  3. Verordnung Nr 14/54 des Wojewódzkiej Rady Narodowej w Stalinogrodzie vom 05.10.1954 über die Aufteilung der Gromadas im Powiat Będziński (Dziennik Urzędowy Wojewódzkiej Rady Narodowej w Stalinogrodzie z dnia 1 grudnia 1954 r., Nr. 10, Poz. 54)
  4. Dz.U. 1975 nr 17 poz. 92 (polnisch) (PDF; 802 kB)