Nigel Codrington

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nigel Codrington (* 5. Juli 1979 in Georgetown) ist ein Fußballspieler aus Guyana, der bei Campton Georgetown in der Fußballliga von Guyana spielt.[1] Er gilt als einer der bedeutendsten Nationalspieler seines Heimatlandes und ist dort Rekordtorschütze. Er wird als Stürmer eingesetzt.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Nigel Codrington begann seine Karriere 1989 an der Rice University, an welcher er auch Erfolge als Hochspringer feiern konnte.[2] 1990 ging er zum Hauptstadtclub Campton Georgetown, bei dem er heute wieder spielt. Nach 13 Jahren Fußball in Guyana, begann Codrington seine internationale Karriere. Von 2003 bis 2009 stand er bei insgesamt vier Vereinen aus Nord- und Mittelamerika unter Vertrag. Darunter Klubs aus Trinidad und Tobago, Barbados und der US-amerikanische Drittligist Cleveland City Stars. 2009 kam Codrington wieder zurück zu seinem Jugendverein Campton Georgetown.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Der Stürmer bestritt 2001 sein erstes Länderspiel für Guyana und ist seitdem Stammspieler. Bis heute hat Nigel Codrington 53 Länderspiele absolviert, in denen er 23 Tore erzielte. Damit ist er aktueller Rekordtorschütze Guyanas.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Camptown and Seawall FC claim victories (englisch)
  2. RICE UNIVERSITY MEN’S TRACK & FIELD (englisch; PDF; 64 kB)