Nihon Bussan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nihon Bussan K.K.
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Gründung 1970
Sitz Kita-ku, Ōsaka, JapanJapan Japan
Branche Softwareentwicklung
Produkte ComputerspieleVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.nichibutsu.co.jp

Nihon Bussan K.K. (jap. 日本物産株式会社, Nihon Bussan Kabushiki-gaisha, engl. Nihon Bussan Co., Ltd.) ist ein japanischer Computerspiel-Hersteller, der hauptsächlich unter dem Namen Nichibutsu (ニチブツ) bekannt ist. Also Logo führt das Unternehmen eine Eule. Die Zentrale befindet sich in Kita-ku, Ōsaka.

Gegründet im Jahre 1970, begann die Firma ab 1978 Videospiele herzustellen. Ab Mitte der 1980er Jahre produzierte Nichibutsu Strip Mahjong Spiele. Ihr letztes Arcade Spiel brachte das Unternehmen im Jahre 1988 unter dem Titel „Tatakae! Big Fighter“ auf den Markt. Ihren Höhepunkt erreichte Nichibutsu in den 1980er Jahren mit den Titeln Moon Cresta und Crazy Climber.

Liste der Nihon Bussan Spiele (Auszug)[Bearbeiten]

Shooter[Bearbeiten]

  • 1978 Moon Base

80er[Bearbeiten]

Action[Bearbeiten]

Quiz[Bearbeiten]

  • Hihoo! (1987)
  • Hihoo!2 (1987)
  • Quiz DE Date (1991)
  • Miracle Q (1991)
  • Kotaemon kachi (1991)
  • TECHNO DOOL (1991)

Puzzle[Bearbeiten]

  • Oh! Pyepee (1988)
  • Tougenkyou (1988)
  • Pairs (1989)

Sport Spiele[Bearbeiten]

Casino[Bearbeiten]

Mahjong[Bearbeiten]

  • 1983 Jangō Lady
  • 1986 Second Love
  • 1990 Mahjong Triple Wars
  • 1991 Mahjong Vanilla Syndrome
  • 1994 Sailor Wars

Weblinks[Bearbeiten]