Nikolai Jakowlewitsch Afanassjew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nikolai Jakowlewitsch Afanassjew

Nikolai Jakowlewitsch Afanassjew (russisch Николай Яковлевич Афанасьев; * 31. Dezember 1820jul./ 12. Januar 1821greg. in Tobolsk; † 22. Maijul./ 3. Juni 1898greg. in Sankt Petersburg) war ein russischer Violinvirtuose und Komponist.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Afanassjew war 1838 bis 1841 Violinist am Bolschoi Teatr in Moskau und bis 1846 Opernkapellmeister in Wiska. Seit 1851 war er Kapellmeister der Italienischen Oper in Sankt Petersburg.

Afanassjew gab die erste große Sammlung russischer Volksmusik heraus. Er komponierte zahlreiche Stücke für die Violine, Streichquartette, Klavierstücke und Lieder sowie eine Kantate und mehrere Opern.

Werke (Auswahl):

  • Ammalat Bek, Oper 1870
  • Stenka Rasin, Oper
  • Der Schmied Vakula, Oper
  • Taras Bulba, Oper
  • Kalevig, Oper

Literatur[Bearbeiten]