Nil Lara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nil Lara (* 1964 in Newark, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Als Sohn kubanischer Einwanderer, verbrachte er große Teile seiner Jugend in Venezuela, wo mit der venezolanischen Musik in Kontakt kam. Er lernte Cuatro und Gitarre spielen. Während er an der Universität von Florida studierte, begann er seine kubanischen Wurzel und die kubanische Musik zu entdecken. Er lernte Tres spielen.

In seiner Musik kombiniert Lara nord- und mittelamerikanische Einflüsse.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • Smile (1991)
  • My First Child (1993)
  • The Monkey (1994)
  • Nil Lara (1996)
  • Testimony (2004)
  • DA (2004)

DVDs[Bearbeiten]

  • Nil Lara - LIVE @ Sessions at W. 54th Street

Weblinks[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Biographische Daten

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.