Nils Bennike

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nils Bennike (* 6. August 1925 in Kopenhagen) ist ein ehemaliger dänischer Fußballspieler, er spielte auf der Position eines Mittelfeldspielers.

Nils Bennike begann seine Karriere beim KB Kopenhagen, zur Saison 1950/51 wechselte er erstmals ins Ausland zum italienischen Serie B-Verein SPAL Ferrara. Hier vermochte sich der Däne auf Anhieb durchzusetzen und war mit seinen 15 Treffern maßgeblich daran beteiligt, dass SPAL Ferrara in die Serie A aufstieg. In den folgenden zwei Spielzeiten konnte sich SPAL im Mittelfeld der höchsten italienischen Liga behaupten. Zur Saison 1953/54 verließ Bennike SPAL in Richtung Genua 1893, wo er seine Karriere nach einer Saison beendete.

Für die dänische Nationalmannschaft hat er insgesamt 7 Länderspiele bestritten.

Vereine[Bearbeiten]

Zusammenfassung[Bearbeiten]

Total: 120 Spiele – 28 Tore