Nils Fischer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nils Fischer
Spielerinformationen
Geburtstag 14. Februar 1987
Geburtsort BielefeldDeutschland
Größe 183 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend

0000–1998
1998–2004
TuS Eintracht Bielefeld
VfL Schildesche
Arminia Bielefeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2010
2007–2011
2009
2011–2013
2013–2014
2014-
Arminia Bielefeld II
Arminia Bielefeld
Wuppertaler SV Borussia (Leihe)
VfL Osnabrück
1. FC Saarbrücken
FC 08 Homburg
100 (6)
35 (1)
13 (1)
68 (0)
27 (2)
0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2013/14

Nils Fischer (* 14. Februar 1987 in Bielefeld) ist ein deutscher Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Der Abwehrspieler, der auch im Mittelfeld eingesetzt werden kann, trat in der Jugend für TuS Eintracht Bielefeld und VfL Schildesche an den Ball, bevor er 1998 zu Arminia Bielefeld wechselte.

Sein erstes Bundesligaspiel für Bielefeld bestritt er am 21. Oktober 2007, als er in der Nachspielzeit der Begegnung beim Karlsruher SC eingewechselt wurde. Im Januar 2009 wurde Fischer bis zum Ende der Saison 2008/09 an den Wuppertaler SV Borussia verliehen.[1] Nach seiner Rückkehr zur Arminia, verlängerte er seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2012.[2] Am 17. Juni 2011 gab Nils Fischer seinen Wechsel zum VfL Osnabrück bekannt.[3] Er debütierte für den VfL am 23. Juli 2011 im Auswärtsspiel gegen den SV Darmstadt 98. Nach zwei Jahren und 68 Drittligaspielen für Osnabrück wechselte Fischer 2013 zum Ligakonkurrenten 1. FC Saarbrücken.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. nw-news.de: Fischer an Wuppertal ausgeliehen
  2. arminia-bielefeld.de: Fischer: Armine bis 2012
  3. vfl.de: Nils Fischer kommt zum VfL