Nimishillen Creek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nimishillen Creek
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
West Branch Nimishillen Creek in der Stadt Canton

West Branch Nimishillen Creek in der Stadt Canton

Daten
Gewässerkennzahl US1067080
Lage nordöstliches Ohio (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Sandy Creek → Tuscarawas River → Muskingum River → Ohio River → Mississippi River → Golf von Mexiko
Zusammenfluss von East Branch und Middle Branch Nimishillen Creek im östlichen Teil der Stadt Canton im Stark County, OH
40° 48′ 26″ N, 81° 21′ 14″ W40.807301-81.353872313
Quellhöhe 313 m[1]
Mündung Sandy Creek, 1 km südöstlich der Ortschaft Sandyville im Tuscarawas County, OH40.633465-81.364901279Koordinaten: 40° 38′ 0″ N, 81° 21′ 54″ W
40° 38′ 0″ N, 81° 21′ 54″ W40.633465-81.364901279
Mündungshöhe 279 m[1]
Höhenunterschied 34 m
Länge 40 km[2]
Einzugsgebiet 487 km²[2]
Linke Nebenflüsse West Branch Nimishillen Creek, Middle Branch Nimishillen Creek
Rechte Nebenflüsse East Branch Nimishillen Creek
Durchflossene Stauseen Beach City Lake
Großstädte Canton (Ohio)

Der Nimishillen Creek ist ein 40 km langer rechter Nebenfluss des Sandy Creek im nordöstlichen US-Bundesstaat Ohio.

Er entwässert ein Gebiet von 487 km² und gehört zum Flusssystem des Mississippi River. Der Abfluss erfolgt über den Sandy Creek, Tuscarawas River, Muskingum River, Ohio River und Mississippi River in den Golf von Mexiko.[2]

Der Nimishillen Creek entsteht aus dem Zusammenfluss von East Branch Nimishillen Creek[3] und Middle Branch Nimishillen Creek[4] im Osten der Stadt Canton im Stark County. Er fließt in generell südlicher Richtung durch das Stark County und mündet 1 Kilometer südlich der Ortschaft Sandyville im nördlichen Tuscarawas County in den Sandy Creek. Das Einzugsgebiet wird im Norden und Nordosten überwiegend landwirtschaftlich genutzt, während sich in der Mitte die Stadt Canton mit Industrieansiedlungen befindet, die als Hauptverursacher für die bestehende Wasserverschmutzung ermittelt wurden.[2] Der Nimishillen Creek trug dem Geographic Names Information System zufolge in seiner Geschichte verschiedene Namen, darunter Memenshehelas Creek, Nanashehelas Creek und Nine Shilling Creek.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Google Earth Höhenlage für GNIS-Koordinaten, abgerufen am 14. August 2010.
  2. a b c d Nimishillen Creek Watershed
  3. East Branch Nimishillen Creek im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  4. Middle Branch Nimishillen Creek im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  5. Nimishillen Creek im Geographic Names Information System des United States Geological Survey