Nina Repeta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nina Repeta (* 10. September 1967 in Shelby, North Carolina) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Zusammen mit Kevin Williamson (Scream – Schrei!) und Sandra Bullock (Speed, Das Haus am See) machte sie ihren Abschluss an der East Carolina University.

Ihre erste Rolle hatte sie in George Lucas Radioland Murders (1994). In der Krimiserie Matlock war sie insgesamt fünf mal zu sehen, aber jedes Mal in einer anderen Rolle. Nina hatte immer nur kleinere Rollen im Fernsehen und in Filmen. Sie wirkte in A Step Toward Tomorrow (1996) und in Die Göttlichen Geheimnisse der Ya-Ya Schwestern (2002) mit.

Ihre bisher bekannteste Rolle spielte sie in der US-Serie Dawson’s Creek, als sie Bessy Potter mimte. Zwei Jahre nach ihrem Ausstieg bei Dawson’s Creek spielte sie eine feste Rolle in der Serie Palmetto Pointe (2005).

Verheiratet ist sie mit dem Kameraassistenten Mike Repeta.

Weblinks[Bearbeiten]