Nippon Oil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Logo des Unternehmens
ENEOS-Tankstelle in Japan

Nippon Oil Corporation (NOC; jap. 新日本石油株式会社, Shin Nihon Sekiyu Kabushiki-gaisha) ist ein im Nikkei 225, ISIN JP3679700009, gelistetes japanisches Erdöl- und Chemieunternehmen. Die Firma ist auf den Gebieten Erdölförderung und -importierung sowie der Raffinerie von Rohöl tätig; dem Herstellen und Verkauf von Erdölprodukten.

Die Produkte werden unter der Marke ENEOS als Kofferwort zwischen Energy und Neos (griechisch für „neu“) verkauft, was auch der Markenname der Erdöltankstellen ist.

Nippon Oil Corporation ist die größte Erdölfirma mit Sitz in Japan, und in den vergangenen Jahren hat es seine Aktivitäten auf andere Länder ausgedehnt. 4.222 Menschen sind bei dem Unternehmen beschäftigt.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Unternehmen wurde am 10. Mai 1888 unter dem Namen Yūgen Sekinin Nihon Sekiyu Kaisha (有限責任日本石油会社, engl. Nippon Oil) gegründet. Im Januar 1894 erfolgte die Umbenennung in Nihon Sekiyu K.K. (日本石油株式会社). Nach der Übernahme der Erdölfirma Mitsubishi Sekiyu K.K. (三菱石油株式会社, engl. Mitsubishi Oil) am 1. April 1999 erfolgte die Umbenennung in Nisseki-Mitsubishi K.K. (日石三菱株式会社). Am 27. Juni 2002 bekam das Unternehmen schließlich seinen heutigen Namen.

Nippon Oil Corporation ist eine der Kernfirmen der Mitsubishi-Gruppe.

Raffinerien[Bearbeiten]

Zu den Standorten gehören folgende Raffinerien der Shin Nihon Sekiyu Seisei K.K. (新日本石油精製株式会社, engl. Nippon Petroleum Refining Co., Ltd.):

Raffinerie Standort Produktion in Barrel/Tag Anmerkung
Raffinerie Muroran Muroran 180.000
Raffinerie Sendai Miyagino-ku, Sendai 145.000
Raffinerie Yokohama Kanagawa-ku, Yokohama 0 seit 1987 stillgelegt
Raffinerie Negishi Isogo-ku, Yokohama 340.000 größte Raffinerie Japans
Raffinerie Ōsaka Takaishi 115.000
Raffinerie Mizushima Kurashiki 250.000
Raffinerie Marifu Waki 60.000

Weblinks[Bearbeiten]

35.66915139.75445833333Koordinaten: 35° 40′ 9″ N, 139° 45′ 16″ O