Nirasaki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nirasaki-shi
韮崎市
Nirasaki (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Chūbu
Präfektur: Yamanashi
Koordinaten: 35° 43′ N, 138° 27′ O35.708888888889138.44611111111Koordinaten: 35° 42′ 32″ N, 138° 26′ 46″ O
Basisdaten
Fläche: 147,73 km²
Einwohner: 31.264
(1. November 2014)
Bevölkerungsdichte: 212 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 19207-4
Symbole
Baum: Kobushi-Magnolie
Blume: Japanische Azalee
Vogel: Turmfalke
Rathaus
Adresse: Nirasaki City Hall
1-3-1, Suijin
Nirasaki-shi
Yamanashi 407-8501
Webadresse: http://www.city.nirasaki.yamanashi.jp
Lage Nirasakis in der Präfektur Yamanashi
Lage Nirasakis in der Präfektur

Nirasaki (jap. 韮崎市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Yamanashi in Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Nirasaki liegt östlich von Hokuto und westlich von Tokio und Kōfu.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt Nirasaki wurde am 10. Oktober 1954 gegründet.

Verkehr[Bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

  • China VolksrepublikVolksrepublik China Jiamusi, seit 1976

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]