Nissan (Insel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nissan
Satellitenbild der Green IslandsNissan ist die große Hauptinsel, im Norden, Osten und Süden des unteren Atolls
Satellitenbild der Green Islands
Nissan ist die große Hauptinsel, im Norden, Osten und Süden des unteren Atolls
Gewässer Pazifischer Ozean
Inselgruppe Green Islands
Geographische Lage 4° 30′ 0″ S, 154° 13′ 30″ O-4.5154.22534Koordinaten: 4° 30′ 0″ S, 154° 13′ 30″ O
Nissan (Papua-Neuguinea)
Nissan
Fläche 37 km²
Höchste Erhebung 34 m
Einwohner 4683 (2000)
127 Einw./km²
Verwaltungszugehörigkeit
Verwaltungszugehörigkeit

Die kleine Insel Nissan gehört zur Autonomen Region Bougainville in Papua-Neuguinea. Die Insel hat eine Fläche von 37 km² und ragt bis zu 34 m über dem Meer auf. Sie ist die Hauptinsel des gleichnamigen Nissan-Atolls und der Green Islands insgesamt, die aus den Atollen Nissan und Pinipel bestehen. Nissan wird von Rabaul (Neubritannien) und Buka aus in unregelmäßigen Abständen von Versorgungsschiffen angefahren. Die Start- und Landebahn aus dem Zweiten Weltkrieg existiert noch immer, wird aber seit 2007 nicht mehr genutzt. Einziger nennenswerter Wirtschaftszweig ist der Export von Kopra.

Nissan hatte im Jahre 2000 etwa 4700 Einwohner,[1] es werden zwei austronesische Sprachen gesprochen.

Karten[Bearbeiten]

Green Islands-txu-oclc-6552576-sb56-3.jpg
Topographische Karte der Green Islands,
mit Nissan im Süden
Nissan Island-cgs05505.JPG
Seekarte des Nissan-Atolls (1944)


Literatur[Bearbeiten]

  • Steven Nachman: The Validation of Leadership on Nissan. In: Oceania, Jahrgang 52, Nummer 3 (März 1982), S. 199–220. Oceania Publications, University of Sydney (englisch; Voransicht bei JSTOR).

Weblinks[Bearbeiten]

  • Steven R. Nachman: Nissan (Volk). In: Countries and Their Cultures. 1997, abgerufen am 2. August 2013 (englisch).
    Info: Nachman, Professor für Anthropologie an der Edinboro University Pennsylvania, gibt eine ethnosoziologische Übersicht zum kleinen matrilinearen Nissan-Volk, vermutlich 1997 zusammengestellt.
  • Übersicht: The Administrative Divisions of Nissan Islands. JevStar Ltd., St. Ives England, 2012, abgerufen am 2. August 2013 (englisch).
    Info: Dörfer auf Nissan.
  • Übersicht: North Bougainville Electorate. Papua New Guinea Electoral Commission, 2013, abgerufen am 2. August 2013 (PDF; 128 kB; 10 Seiten, englisch).
    Info: Alle Wahllokale der Dörfer auf Nissan.
  • Übersicht: Nissan Island (Green Island). Pacific Wrecks Inc., Hyde Park NY USA, 2013, abgerufen am 2. August 2013 (englisch).
    Info: Nissan im Zweiten Weltkrieg.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Papua New Guinea National Statistical Office: Census Unit Register, North Solomons Province. National Statistical Office, Port Moresby, S. 6 (Berechnung: 5725 Einwohner im Nissan LLG, minus 901 auf Pinipel Ward, minus 137 auf Sirot (Insel) = 4683).