Nissequogue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nissequogue
Mündung des Nissequogue River
Mündung des Nissequogue River
Lage in New York
Nissequogue (New York)
Nissequogue
Nissequogue
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: New York
County:

Suffolk County

Koordinaten: 40° 54′ N, 73° 12′ W40.898611111111-73.19472222222226Koordinaten: 40° 54′ N, 73° 12′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 1543 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 157,4 Einwohner je km²
Fläche: 10,3 km² (ca. 4 mi²)
davon 9,8 km² (ca. 4 mi²) Land
Höhe: 26 m
Postleitzahl: 11780
Vorwahl: +1 631
FIPS:

36-51286

GNIS-ID: 0958622
Nissequogue Long Beach.jpg
Düne am Long Beach

Nissequogue ist ein Ort an der Nordküste von Long Island im US-Bundesstaat New York. Es hat den Status eines incorporated village und gehört zu Smithtown im Suffolk County. Nach dem Census von 2000 hatte das Dorf 1.543 Einwohner.

Geographie[Bearbeiten]

Nissequogue hat eine Fläche von 10,3 km², davon 9,8 km² Land- und 0,5 km² Wasserfläche. Es nimmt die Fläche einer Halbinsel in der zum Long-Island-Sund gehörenden Smithtown Bay ein, die östlich von der Bucht Stony Brook Harbor und westlich von der Mündung des Nissequogue River begrenzt wird. Es grenzt südlich an St. James und den Hauptort von Smithtown an, an den anderen Ufern liegen östlich Stony Brook und Head of the Harbor sowie westlich Kings Park.

Die östliche Spitze der Halbinsel läuft in ein langgestrecktes Dünengebiet aus, Long Beach genannt, die Westspitze heißt Short Beach. Beide sind teilweise Naturschutzgebiete. Der Nissequogue River State Park liegt dagegen nicht auf dem Gebiet von Nissequogue, sondern am anderen Ufer in Kings Park.

Das Dorf ist eher dünn und nur mit Wohnhäusern bebaut, mit vielen Waldgebieten zwischen den Häusern.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste europäische Siedlung auf dem Gebiet Smithtowns entstand 1665 im heutigen Nissequogue, die erste Kirche wurde 1675 errichtet. Die Inkorporation erfolgte 1926.

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Es gibt einen Golfplatz in Nissequogue, daneben sind die Strände und Naturparks Touristenziele.

Infrastruktur[Bearbeiten]

Nissequogue verfügt nur über kleinere lokale Straßen und keine eigene Anbindung an Bahn- oder Buslinien.

Weblinks[Bearbeiten]