Niueanische Sprache

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Niueanische Sprache (ko e vagahau Niuē)

Gesprochen in

Niue, Cookinseln, Neuseeland, Tonga
Sprecher 1200, Zweitsprachler 6000
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von NiueNiue Niue
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

niu

ISO 639-3:

niu

Die Niueanische Sprache (Eigenbezeichnung ko e vagahau Niuē) ist die Sprache der Bewohner der Pazifikinsel Niue, die eng mit dem Tongaischen verwandt ist.

Sie hat etwa 1200 Sprecher auf Niue, wo sie von über 95 % der Bevölkerung gesprochen wird, und weitere 6000 Sprecher auf den Cookinseln, Neuseeland und Tonga. Fast alle Sprecher sind zweisprachig und sprechen auch Englisch.

Die Niueanische Sprache gehört zu den Polynesischen Sprachen, die ein Zweig der Austronesischen Sprachen sind. Die Sprache hat den ISO 639-2 Code niu, der SIL-Code ist NIQ.

Weblinks[Bearbeiten]