Nizwa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

22.93333333333357.533333333333Koordinaten: 22° 56′ N, 57° 32′ O

Karte: Oman
marker
Nizwa
Magnify-clip.png
Oman

Nizwa (arabisch ‏نزوى‎, DMG Nizwā) ist eine Stadt im Oman, sie ist das Zentrum des omanischen Kernlandes. Die Oasenstadt liegt am Südrand des Hadschar-Gebirges nahe dem Dschabal al-Achdar, dem höchsten Bergmassiv Omans, etwa 180 km von der Hauptstadt Maskat entfernt.

Die ausgedehnten Gärten und Palmenhaine der Oasenstadt werden von der alten Festung mit dem größten Turm Omans (36 m Durchmesser, 30 m Höhe) überragt. Über 500 Jahre alte Faladsch-Kanäle führen Wasser in die Oase. Nizwa ist ein alter Handelsplatz mit einem großen Suq, der westliche Suq ist renoviert und bietet traditionelle Silberschmiedeprodukte, der östliche ist noch im ursprünglichen Zustand mit Gewürzen und omanischem Haushaltsbedarf.

Nizwa war immer ein politisches und religiöses Zentrum Omans. Im Jahre 751 wurde der erste Imam der Ibaditen gewählt. Bis ins 12. Jahrhundert war Nizwa Landeshauptstadt, dann bekam Bahla diese Rolle. Ab dem 17. Jahrhundert zu Zeiten der Yaruba-Dynastie war sie zeitweise wieder Hauptstadt. Bis Sultan Said ibn Taimur 1955 mit Hilfe der Briten die Herrschaftsgewalt über das Landesinnere errang und erstmals Nizwa besuchte, war Nizwa die Hauptstadt des ibaditischen Imamats Inner-Oman.

Nizwa
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
0.7
 
26
12
 
 
5.7
 
30
14
 
 
9.4
 
33
17
 
 
15
 
38
22
 
 
1.9
 
42
26
 
 
11
 
44
28
 
 
6.6
 
43
28
 
 
8
 
42
27
 
 
3.5
 
40
25
 
 
5.9
 
37
21
 
 
1.7
 
32
18
 
 
3.8
 
28
14
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: Directorate General of Civil Aviation and Meteorology Oman
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Nizwa
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 26,2 29,6 32,5 37,8 42,0 43,5 42,7 41,6 39,7 36,6 31,6 27,8 Ø 36
Min. Temperatur (°C) 12,3 14,0 17,1 21,9 26,0 28,4 28,0 26,9 25,0 20,9 17,8 14,1 Ø 21,1
Niederschlag (mm) 0,7 5,7 9,4 15,2 1,9 10,9 6,6 8,0 3,5 5,9 1,7 3,8 Σ 73,3
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
26,2
12,3
29,6
14,0
32,5
17,1
37,8
21,9
42,0
26,0
43,5
28,4
42,7
28,0
41,6
26,9
39,7
25,0
36,6
20,9
31,6
17,8
27,8
14,1
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
0,7
5,7
9,4
15,2
1,9
10,9
6,6
8,0
3,5
5,9
1,7
3,8
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Bildung[Bearbeiten]

In Nizwa befinden sich die Universität Nizwa und das Nizwa College of Technology.

Verwaltung[Bearbeiten]

Nizwa ist Hauptstadt des Wilaya Nizwa und Hauptstadt des Gouvernements ad-Dachiliyya.

Literatur[Bearbeiten]

  • Fred Scholz: Nizwa - das Zentrum Inner-Omans: traditionelle und heutige Bedeutung. In: Günter Meyer (Hg.): Die arabische Welt im Spiegel der Kulturgeographie. Veröffentlichungen des Zentrums für Forschung zur arabischen Welt (ZEFAW) Band 1, Mainz 2004, S. 80-91

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nizwa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien