Nizy-le-Comte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nizy-le-Comte
Nizy-le-Comte (Frankreich)
Nizy-le-Comte
Region Picardie
Département Aisne
Arrondissement Laon
Kanton Sissonne
Gemeindeverband Champagne Picarde.
Koordinaten 49° 34′ N, 4° 3′ O49.5694444444444.055555555555690Koordinaten: 49° 34′ N, 4° 3′ O
Höhe 77–142 m
Fläche 31,53 km²
Einwohner 256 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 8 Einw./km²
Postleitzahl 02150
INSEE-Code

Nizy-le-Comte ist eine französische Gemeinde mit 256 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Aisne in der Region Picardie; sie gehört zum Arrondissement Laon und zum Kanton Sissonne.

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt 30 Kilometer östlich von Laon und 35 Kilometer nördlich von Reims an der Grenze zum Département Ardennes. Unmittelbar westlich von Nizy-le-Comte schließt sich der Truppenübungsplatz Camp de Sissonne an.

Zu Nizy-le-Comte gehören die Weiler Montigny-la-Cour und Le Haut-Chemin.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 401 363 293 277 268 250 258

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche Saint-Béat

Weblinks[Bearbeiten]