Noble Air

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Noble Air
Noble Air Boeing 727
IATA-Code: HK
ICAO-Code: NAD
Rufzeichen: Nobleair
Gründung: 1989
Betrieb eingestellt: 1991
Sitz: Istanbul
Heimatflughafen: Flughafen Istanbul
Flottenstärke: 5
Ziele: international
Noble Air hat den Betrieb 1991 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Mit zwei geleasten Boeing 727 trat die türkische Fluggesellschaft Noble Air 1989 erstmals in Erscheinung. Es handelte sich um ein türkisch-britisches Joint Venture und man flog zunächst nur für den eigenen Veranstalter gleichen Namens. Im ersten Jahr waren es überwiegend britische Urlauber die mit Noble Air von London aus in die Türkei flogen.

Im März und Juni 1990 wurden weitere vier Boeing 727 beschafft und man konnte in der Sommersaison auch von anderen europäischen Flughäfen starten. Noble Air erhielt die Linienrechte für Flüge innerhalb der Türkei.

Zunehmende Konkurrenz im Urlauberverkehr nach der Türkei und zu geringe Auslastung der Linienflüge führten zu erheblichen Finanzierungsengpässen, die auf Grund des geringen Eigenkapitals nicht kompensiert werden konnten. Der Flugdienst wurde im Dezember 1991 eingestellt und die Gesellschaft 1992 aufgelöst.