Noboru Nakamura

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den japanischen Regisseur und Drehbuchautor. Für den Möbeldesigner siehe Noboru Nakamura (Möbeldesigner)

Noboru Nakamura (jap. 中村登, Nakamura Noboru; * 4. August 1913 in Tokio; † 20. Mai 1981) war ein japanischer Regisseur und Drehbuchautor.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Noboru Nakamuras Film Twin Sisters of Kyoto (Koto) wurde 1964 und der Film Portrait of Chieko (Chieko-sho) 1968 für den Oscar (Academy Award) in der Kategorie für den besten fremdsprachigen Film nominiert.[1] Sein Film Drei Gesichter der Liebe oder Verlorener Frühling (Sekishun) war 1967 bei den 17. Internationalen Filmfestspielen in Berlin zu sehen.[2] Sein frühes Werk Nami lief 1952 beim Film Festival in Cannes unter dem Titel Vagues.[3]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1950: Eden no umi
  • 1951: Nami (波)
  • 1951: Home Sweet Home (我が家は楽し Waga ya wa tanoshi)
  • 1953: Adventure of Natsuko (夏子の冒険 Natsuko no bôken)
  • 1954: Aizen katsura (愛染かつら)
  • 1954: Kazoku kaigi: Tôkyô-hen, Ôsaka-hen
  • 1955: The Mask and Destiny (Shuzenji monagatari)
  • 1957: Cloudburst oder Hard Rain (土砂降り Doshaburi)
  • 1960: Towering Waves (年/松竹大船 Nami no tô)
  • 1960: I-Ro-Ha-Ni-Ho-He-To (いろはにほへと)
  • 1962: Zoku aizen katsura (愛染かつら)
  • 1963: Twin Sisters of Kyoto (古都 Koto)
  • 1964: Mädchen im Schatten (夜の片鱗 Yoru no henrin)
  • 1966: The River Kino (紀ノ川、 Kinokawa)
  • 1966: Danshun (auch Drehbuch)
  • 1967: Drei Gesichter der Liebe (惜春 Sekishun, auch Drehbuch)
  • 1967: Portrait of Chieko (智恵子抄 Chieko-sho, auch Drehbuch)
  • 1968: Waga toso
  • 1968: Sôshun
  • 1969: Through Days and Months (日も月も Hi mo tsuki mo)
  • 1969: The Song from My Heart (Waga koi waga uta, auch Drehbuch)
  • 1970: Journey of Love (Kaze no bojo)
  • 1971: Ai to shi
  • 1974: Three Old Ladies (三婆 Sanbaba)
  • 1977: Shiokari Pass (遺書 白い少女)
  • 1979: Nichiren (日蓮)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Oscarnominierung 1964 und Oscarnominierung 1968 auf oscars.org, abgerufen am 30. November 2012.
  2. Abschnitt: Die 1960er Jahre auf knowledgr.de, abgerufen am 30. November 2012.
  3. Filmfestival in Cannes 1952 auf imdb.com oder NAMI auf festival-cannes.fr, abgerufen am 30. November 2012.