MixRadio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Nokia Musik)
Wechseln zu: Navigation, Suche
MixRadio
Nokian logo.svg
Entwickler Microsoft Mobile
Betriebssystem alle mit HTML-Browser
Lizenz proprietär
Deutschsprachig ja
http://www.mixrad.io/

MixRadio (früher Nokia MixRadio, Nokia Music Store, OVI Music Store) ist eine Plattform für Musik im MP3-Format von Microsoft Mobile. Der Zugriff erfolgt über einen Webbrowser oder über Apps auf einem Smartphone mit Windows Phone. Für Windows 8 ist eine kostenfreie App erhältlich. 2014 wurde MixRadio im Rahmen der Übernahme von Nokias Geräte-Sparte durch Microsoft von Nokia an Microsoft Mobile verkauft, wodurch es in Konkurrenz zu Microsofts Xbox Music gelangte. Im Juli 2014 wurde bekannt, dass MixRadio aus Microsoft ausgegliedert werden soll.[1]

Allgemein[Bearbeiten]

Die angebotene Musik (einzelne Titel und Alben) ist frei von jeglicher DRM, so kann sie beliebig kopiert werden. Es ist ein Nokia-Account für den Download nötig. Bezahlen kann man per Kreditkarte oder über Gutscheine. Bei der Bezahlung über Kreditkarte stehen zur Auswahl: Visa, MasterCard, American Express, Diners Club, und JCB. Man kann sich auch ein Guthaben kaufen, von dem man abbuchen lassen kann.

Der Dienst ist in 38 Ländern verfügbar und bietet über 30 Millionen Songs nationaler und internationaler Stars an (Stand: Juli 2014).[1] Es stehen 30 Sekunden lange Hörproben zur Verfügung.

Der Dienst informiert über Neuerscheinungen, bietet auch kostenlose Musik, exklusive Inhalte, und Playlists. Das Streamen selbsterstellter Playlists ist dabei in der kostenfreien Basisversion möglich und werbefrei. Man kann Musik seinen Freunden empfehlen. Mit dem kostenlosen Nokia Ovi Player für den PC kann man Musik herunterladen, verwalten und mit dem Mobiltelefon synchronisieren.

Eine 2008 eingeführte Musik-Flatrate („Ovi Music Flat“, früher: „Comes with Music“) wurde Anfang 2011 eingestellt,[2] ist inzwischen aber unter dem Namen MixRadio+ wieder erhältlich.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b http://musically.com/2014/07/17/what-next-for-nokias-mixradio-basically-were-planning-a-spin-off-exclusive/
  2. http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/11/0,3672,8194155,00.html