Nokoreach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
បទនគររាជ
Transkription Nokoreach
Titel auf Deutsch Königliches Reich
Land KambodschaKambodscha Kambodscha
Verwendungszeitraum 1941 – heute
Text Chuon Nat
Audiodateien

Nokoreach (Königliches Reich, Khmer បទនគររាជ) ist die Nationalhymne Kambodschas. Der Text ist von Chuon Nat, die Melodie, die von F. Perruchot und J. Jekyll bearbeitet wurde, stammt von einem kambodschanischen Volkslied. Der Titel der Hymne ist zugleich der Name eines alten Khmer-Königreichs.

Sie wurde 1941 erstmals als Nationalhymne angenommen. Als Kambodscha 1970 unter Lon Nol durch den Sturz König Sihanouks zur Republik wurde, wurde auch Nokoreach – die in ihrer ersten Strophe den König feiert – abgeschafft, um jedoch 1975 mit der Machtübernahme der Roten Khmer für eine kurze Zeit wieder zur Nationalhymne zu werden.

Mit dem Ende des Bürgerkriegs und der Restauration des Königtums als konstitutionelle Monarchie im Jahre 1993 wurde Nokoreach erneut Nationalhymne des Landes.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]