Nomos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nomos ist:

  • in der Antike Bezeichnung einer sittlich-gesellschaftlichen Norm, siehe Nomos (Antike)
  • ein von Carl Schmitt geprägter philosophisch-soziologischer Begriff, siehe Nomos (Carl Schmitt)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.