Nonô

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nonô (* 1. Januar 1899 in Rio de Janeiro; † 24. Juli 1931 in Rio de Janeiro; eigentlich Claudionor Gonçalves da Silva) war ein brasilianischer Fußballnationalspieler.

Nonô absolvierte sein einziges Länderspiel beim Campeonato Sudamericano 1921 in Buenos Aires. Gegen die Argentinische Auswahl verloren die Brasilianer mit 0:1 Toren. Trotz guter Leistung wurde er nicht weiter eingesetzt. Von 1921 bis 1930 spielte er für den brasilianischen Verein Flamengo Rio de Janeiro.

  • Flamengo (143 Einsätze / 123 Tore)

Weblinks[Bearbeiten]