Norbert Niederkofler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Norbert Niederkofler (* 16. September 1961 in Luttach, Südtirol) ist ein italienischer Koch und Fachbuchautor.

Werdegang[Bearbeiten]

Nach seiner Ausbildung in Südtirol durchlief er mehrere Stationen im Ausland, so z. B. in Waiging am See bei Alfons Schuhbeck, auf Sylt bei Jörg Müller, in München bei Eckart Witzigmann, in New York bei David Bouley, in London und Zürich bei Mövenpick. Nach seinen Wanderjahren zog es Ihn wieder zurück nach Südtirol, wo er seit 1994 im Relais & Châteaux Hotel & Spa Rosa Alpina in St. Kassian kocht. 1996 wurde im Hotel das Gourmetrestaurant St. Hubertus eröffnet, das 2001 mit dem ersten und 2006 mit dem zweiten Michelinstern ausgezeichnet wurde. 2011 erhält er 19 Punkte (4 Hauben) im Gault-Millau.[1] [2]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Publikationen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.daskochrezept.de/kitchentalk/kitchentalk-mit-norbert-niederkofler_79.html
  2. http://www.rosalpina.it/de/the-executive-chef.htm

Weblinks[Bearbeiten]