Norddeutsche Papier-Industrie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Norddeutsche Papier-Industrie war um 1900 ein Ansichtskarten-Verlag in Hannover unter der Adresse Burgstraße 41.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Brücke Bella Vista über die Leine mit Boots-Station; Ansichtskarte No. 1461, um 1905 (postalisch verwendet 1911)

Die Firma wurde bekannt durch ihre im Lichtdruck hergestellten, laufend nummerierten Ansichtskarten. So ist beispielsweise die Karte No. 1461 mit einer frühen Fotografie der Bella-Vista-Brücke bekannt.[2]

Darüber hinaus sind auch nicht nummerierte Postkarten des Unternehmens bekannt,[1] sowie Ansichtskarten aus anderen deutschen Orten, etwa von der Osterstraße in Hameln.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Norddeutsche Papier-Industrie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b siehe Rückseite dieser Ansichtskarte Hannover-Herrenhausen. Schloß
  2. siehe diese Karte No. 1461
  3. siehe dieses gewerbliche Angebot, zuletzt abgerufen am 28. März 2012

52.4270719.514992Koordinaten: 52° 25′ 37″ N, 9° 30′ 54″ O