Nordische Fußballmeisterschaft der Männer 1933–36

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nordische Fußballmeisterschaft 1933–36 für Männer-Nationalmannschaften fand zwischen dem 11. Juni 1933 und dem 27. September 1936 statt. Ausrichter Norwegen lobte hierbei den Nordiske Pokal (deutsch Nordischer Pokal) aus. Den Wettbewerb, welcher zum dritten Mal ausgetragen wurde, konnte Schweden zum ersten Mal gewinnen.

Modus[Bearbeiten]

Die vier teilnehmenden Mannschaften spielten nach dem Modus „jeder gegen jeden“ den Turniersieger aus, wobei jedes Team jeweils viermal gegen jedes andere spielte. Die Mannschaft, die nach Abschluss aller Spiele die meisten Punkte beziehungsweise bei Punktgleichheit das bessere Torverhältnis aufwies, wurde Turniersieger.

Tabelle und Spielergebnisse[Bearbeiten]

Platz Land Spiele S U N Tore Diff. Punkte
1. SchwedenSchweden Schweden 12 7 2 3 31:22 +09 16:08
2. DanemarkDänemark Dänemark 12 6 2 4 30:25 +05 14:10
3. NorwegenNorwegen Norwegen 12 4 3 5 25:21 +04 11:13
4. FinnlandFinnland Finnland 12 3 1 8 18:36 −18 07:17
11. Juni 1933
Dänemark 2:2 Norwegen Idrætsparken, Kopenhagen
18. Juni 1933
Schweden 2:3 Dänemark Olympiastadion, Stockholm
14. Juli 1933
Schweden 2:0 Finnland Olympiastadion, Stockholm
3. September 1933
Finnland 1:5 Norwegen Töölön Pallokenttä, Helsinki
24. September 1933
Norwegen 0:1 Schweden Ullevaal-Stadion, Oslo
8. Oktober 1933
Dänemark 2:0 Finnland Idrætsparken, Kopenhagen
17. Juni 1934
Dänemark 3:5 Schweden Idrætsparken, Kopenhagen
1. Juli 1934
Schweden 3:3 Norwegen Olympiastadion, Stockholm
3. Juli 1934
Finnland 2:1 Dänemark Töölön Pallokenttä, Helsinki
2. September 1934
Norwegen 4:2 Finnland Ullevaal-Stadion, Oslo
23. September 1934
Finnland 5:4 Schweden Töölön Pallokenttä, Helsinki
Norwegen 3:1 Dänemark Ullevaal-Stadion, Oslo
12. Juni 1935
Schweden 2:2 Finnland Olympiastadion, Stockholm
16. Juni 1935
Schweden 3:1 Dänemark Ullevi, Göteborg
23. Juni 1935
Dänemark 1:0 Norwegen Idrætsparken, Kopenhagen
8. September 1935
Finnland 1:5 Norwegen Töölön Pallokenttä, Helsinki
22. September 1935
Norwegen 0:2 Schweden Ullevaal-Stadion, Oslo
6. Oktober 1935
Dänemark 5:1 Finnland Idrætsparken, Kopenhagen
14. Juni 1936
Dänemark 4:3 Schweden Idrætsparken, Kopenhagen
30. Juni 1936
Finnland 1:4 Dänemark Töölön Pallokenttä, Helsinki
5. Juli 1936
Schweden 2:0 Norwegen Ullevi, Göteborg
6. September 1936
Norwegen 0:2 Finnland Ullevaal-Stadion, Oslo
20. September 1936
Norwegen 3:3 Dänemark Ullevaal-Stadion, Oslo
27. September 1936
Finnland 1:2 Schweden Töölön Pallokenttä, Helsinki

Torschützenliste[Bearbeiten]

Bei gleicher Anzahl von Treffern sind die Spieler nach dem Nachnamen alphabetisch geordnet.

Platz Spieler Tore
1 SchwedenSchweden Bertil Ericsson 08
DanemarkDänemark Pauli Jørgensen
3 SchwedenSchweden Sven Jonasson 05
SchwedenSchweden Erik Persson
5 NorwegenNorwegen Sverre Hansen 04
DanemarkDänemark Eyolf Kleven
DanemarkDänemark Eigil Thielsen
DanemarkDänemark Kaj Uldaler
9 NorwegenNorwegen Sverre Berglie 03
NorwegenNorwegen Odd Hoel
NorwegenNorwegen Jørgen Juve
DanemarkDänemark Helmuth Søbirk
FinnlandFinnland Kurt Weckström

Weblinks[Bearbeiten]