Nordische Skiweltmeisterschaften 1980

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nordischen Skiweltmeisterschaften von 1980 wurde im schwedischen Falun ausgetragen. Der einzig veranstaltete Wettbewerb im Rahmen dieser Weltmeisterschaft war der 20-km-Langlauf der Frauen, da dieser aus dem olympischen Programm der Olympischen Winterspiele 1980 genommen wurde. Der Wettkampf wurde am 8. März 1980 ausgetragen.

Die Nordischen Skiweltmeisterschaften von 1980 in Falun gelten jedoch nicht als eigenständige Nordische Skiweltmeisterschaften, sondern nur als ausgelagerter Wettbewerb zu den 33. Nordischen Skiweltmeisterschaften im Rahmen der Olympischen Spiele 1980.

20 km Langlauf Frauen[Bearbeiten]

Platz Sportler Zeit
1 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Veronika Hesse-Schmidt 1:01:58,23 h
2 SowjetunionSowjetunion Galina Kulakowa 1:02:26,34 h
3 SowjetunionSowjetunion Raissa Smetanina 1:02:41,70 h
4 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Marlies Rostock 1:03:20,01 h
5 SowjetunionSowjetunion Nina Baldytschewa 1:03:25,59 h
6 SowjetunionSowjetunion Sinaida Amossowa 1:03:57,13 h


Literatur[Bearbeiten]

  • Hermann Hansen, Knut Sveen: VM på ski '97. Alt om ski-VM 1925–1997. Adresseavisens Forlag, Trondheim 1996, ISBN 82-7164-044-5.