Norm Aubin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Norm Aubin Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 26. Juli 1960
Geburtsort Saint-Léonard, Québec, Kanada
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1979, 3. Runde, 51. Position
Toronto Maple Leafs
Spielerkarriere
1976–1977 Sorel Éperviers
1977–1979 Verdun Éperviers
1979–1980 Sherbrooke Castors
1980–1981 New Brunswick Hawks
1981–1983 Toronto Maple Leafs
1983–1984 St. Catharines Saints
1984–1985 Nova Scotia Oilers

Normand Aubin (* 26. Juli 1960 in Saint-Léonard, Québec) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der von 1981 bis 1983 für die Toronto Maple Leafs in der National Hockey League gespielt hat.

Karriere[Bearbeiten]

Norm Aubin begann seine Karriere als Eishockeyspieler 1976 in der LHJMQ, in der er drei Jahre lang für die Sorel Éperviers, die Verdun Éperviers und die Sherbrooke Castors spielte. In dieser Zeit wurde er im NHL Entry Draft 1979 in der dritten Runde als insgesamt 51. Spieler von den Toronto Maple Leafs ausgewählt. Im Sommer 1980 wurde Aubin in den Kader der New Brunswick Hawks aus der American Hockey League, des damaligen Farmteams Torontos berufen, für das er in der folgenden Spielzeit ausschließlich aktiv war. Während der Saison 1981/82 stand der Kanadier sowohl für die Maple Leafs in der National Hockey League, als auch für die Cincinnati Tigers aus der Central Hockey League auf dem Eis.

Während der Saison 1982/83 spielte Aubin in 27 Spielen der regulären Saison bzw. der Playoffs für die Maple Leafs und überwiegend für deren neues Farmteam, die St. Catharines Saints aus der American Hockey League, in der nächsten Spielzeit ausschließlich für die Saints. Nachdem Aubins Vertrag mit den Maple Leafs im Sommer 1984 nicht mehr verlängert wurde, dauerte es bis zum Dezember desselben Jahres, bis die Edmonton Oilers den Angreifer unter Vertrag nahmen. Anschließend wurde er allerdings nur in deren damaligem Farmteam, den Nova Scotia Oilers, eingesetzt, so dass er am Saisonende seine Profikarriere beendete.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1979 LHJMQ First All-Star Team

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 2 69 18 13 31 30
Playoffs 1 1 0 0 0 0

Weblinks[Bearbeiten]