Norm Van Brocklin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Norm Van Brocklin
Position(en):
Quarterback
Trikotnummer(n):
11, 25
geboren am 15. März 1926 in Eagle Butte, South Dakota
gestorben am 2. Mai 1983 in Social Circle, Georgia
Karriereinformationen
Aktiv: 19491960
NFL Draft: 1949 / Runde: 4 / Pick: 37
College: Oregon
Teams
* Los Angeles Rams (1949 bis 1957)
Karrierestatistiken
Vollständige Pässe     1.553 von 2.895 Pässen für 53,6 %
Yards * Rating     23.611 Yards * 75,1
Touchdowns Interceptions     173 zu 178
Stats bei NFL.com
Karrierehöhepunkte und Auszeichnungen
* 9x Pro Bowl (1950, 1951, 1952, 1953, 1954, 1955, 1958, 1959, 1960)
Pro Football Hall of Fame
College Football Hall of Fame

Norm Van Brocklin (* 15. März 1926 in Eagle Butte, South Dakota; † 2. Mai 1983 in Social Circle, Georgia) war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer.

Norm Van Brocklin spielte von 1949 bis 1958 als Quarterback und Punter für die damaligen Los Angeles Rams und von 1958 bis 1960 für die Philadelphia Eagles. Van Brocklin hält mit 554 Yards bis heute (2012) den Rekord für die meisten geworfenen Yards in einem Spiel.[1]

Als Trainer war er von 1961 bis 1966 bei den Minnesota Vikings und von 1968 bis 1974 bei den Atlanta Falcons tätig. 1971 wurde Van Brocklin in die Pro Football Hall of Fame[2] aufgenommen.

Erfolge[Bearbeiten]

Van Brocklin wurde neun mal in den Pro Bowl und vier mal zum All-Pro gewählt. Er wurde zweimal (mit verschiedenen Teams, was außer ihm bis heute (2012) keinem anderen Quarterback gelang) NFL Meister (1951, 1960) und wurde 1960 zum Most Valuable Player gewählt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.pro-football-reference.com/leaders/pass_yds_single_game.htm
  2. http://www.profootballhof.com/hof/member.jsp?player_id=221