Norma Stitz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Norma Stitz (* 26. Dezember 1958 in Atlanta, Georgia als Anna Hawkins-Turner) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin.

Ihr Künstlername ist ein Wortspiel mit dem englischen Ausdruck „enormous tits“, also „enorme Titten“. Tatsächlich nennt das Guinness-Buch der Rekorde sie in seiner 1999er Ausgabe als Frau mit den größten (nicht chirurgisch modifizierten) Brüsten der Welt und Besitzerin des weltgrößten BHs. Ihre Unterbrustweite beträgt 142 Zentimeter bei einem Brustumfang von 203 Zentimetern.[1]

Norma Stitz besuchte nach ihrer Schulzeit die Jackson State University, wo sie den Titel eines Bachelor of Social Works erwarb. In den frühen 1990er Jahren begann sie, Fotos von sich an Agenturen zu senden. 1994 wurden das erste Mal Bilder von ihr veröffentlicht. 2003 erhielt sie den Adult Video Nudes Award.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1999 - "The Guinness Book of World Records" nennt sie als Besitzerin der weltgrößten Brüste.
  • 2003 - AVN Awards - Adult Video Nudes Award (The Amazing Norma Stitz).

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

  • Plumpers & Big Women (April 1994; Juli 1994; August 1994)
  • Busty Beauties (November 1994)
  • Gent (März 1994; April 1994; Juni 1994; Ferienausgabe 1994)
  • Hustler Busty Beauties (März 1995)
  • Honor Mention Dimension (Ausgabe 59)
  • Juggs (1994–99; 2001; 2002; Dezember 2003; Januar 2004)
  • Big Black Butt (April 2004)

Filmographie (Auszug)[Bearbeiten]

  • Norma's First Home Video #1
  • Norma Stitz Swings to the Beat #13
  • Norma Stitz and Her Bra #14
  • Norma Stitz the Giant #24
  • Norma Stitz wakes up wet and ready #27
  • Norma Stitz smokes; Norma Stitz @ 295 lbs. #33
  • Norma Stitz /Japan/ Guinness Books of Records #36
  • Norma Stitz the unusual maid #39

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SonntagsZeitung, 2. Januar 2006

Weblinks[Bearbeiten]