Nort-sur-Erdre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nort-sur-Erdre
Wappen von Nort-sur-Erdre
Nort-sur-Erdre (Frankreich)
Nort-sur-Erdre
Region Pays de la Loire
Département Loire-Atlantique
Arrondissement Châteaubriant
Kanton Nort-sur-Erdre
Koordinaten 47° 26′ N, 1° 30′ W47.439444444444-1.49833333333338Koordinaten: 47° 26′ N, 1° 30′ W
Höhe 2–73 m
Fläche 66,56 km²
Einwohner 7.970 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 120 Einw./km²
Postleitzahl 44390
INSEE-Code
Website www.nort-sur-erdre.fr

Die Marina im alten Hafen von Nort-sur-Erdre

Nort-sur-Erdre ist eine französische Gemeinde mit 7970 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Loire-Atlantique in der Region Pays de la Loire.

Geografie[Bearbeiten]

Nort-sur-Erdre liegt am Unterlauf des Flusses Erdre, der bis zu seiner Einmündung in die Loire bei Nantes viele seenartige Verbreiterungen aufweist und somit eine vielfältige Wasserlandschaft bietet. Der Fluss ist mit Schiffen befahrbar und hat etwa fünf Kilometer unterhalb von Nort-sur-Erdre Anschluss an den Canal de Nantes à Brest, auf dem eine Verbindung zum Kanal- und Flusssystem der Bretagne ermöglicht wird.

Geschichte[Bearbeiten]

Sankt Felix, der 16. Bischof von Nantes, sanierte im Jahre 550 die ungesunde Sumpflandschaft nördlich der Stadt, indem er durch den Bau von Flusssperren und Straßen den Wasserspiegel der Erdre um etwa zwei Meter anhob.

Damit wurde auch die Schifffahrt bis Nort-sur-Erdre möglich, was für die wirtschaftliche Entwicklung dieser Stadt eine große Bedeutung erlangen sollte. Einst ein sehr wichtiger Industriehafen, sind die Fabriken längst aus dem Landschaftsbild verschwunden.

Die Wasserlandschaft der Erdre wird heute überwiegend für Freizeit und Tourismus genutzt, im Hafen von Nort-sur-Erdre gibt es eine Charter-Basis für Hausboote.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche Saint-Christophe aus dem 19. Jahrhundert mit bemerkenswerten Glasfenstern

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Nort-sur-Erdre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien